Ich war auf der Messe im Gemeindehaus…

… heute bin ich allerdings fündig geworden. Das Taschenbuch „Die Spur der Kinder“ von Hanna Winter aus dem Ullstein-Verlag habe ich mir gekauft. Der Klappentext verspricht einiges an Spannung und auch die Amazon-Bewertung (ich habe nicht erst im Nachhinein, sondern im Voraus) verspricht mit durchschnittlich vier Sternen einiges an Spannung. An dieser Stelle zitiere ich… Ich war auf der Messe im Gemeindehaus… weiterlesen

Die Lesung mit Arno Strobel, die gerade bei LovelyBooks stattfand,…

… wird vielmehr ausgesprochen gut. Der Autor bei der motiviert, las erst einige Passagen aus seinem Buch vor und ging dann auf die Fragen der Zuschauer ein. Hierbei erschien er durchaus menschlich, zeigte Humor und präsentierte sich nicht als überheblicher irgendwas, sondern durchaus als ein sympathischer und umgänglicher Mensch. Wir erfuhren auf diesem Wege nicht… Die Lesung mit Arno Strobel, die gerade bei LovelyBooks stattfand,… weiterlesen

Frage: Lesung von Rebecca James. Außerdem: Das Wetter erinnert an …

… Herbst und Herbstwetter bessert meine Laune heute nicht wirklich. Mein Problem von gestern ist heute immer noch da. Zum Lesen bin ich auch noch nicht gekommen, aber zur Arbeit. Immerhin macht mir die Arbeit in der Pressestelle Spaß. Sie ist interessant und abwechselungsreich. Heute habe ich im Internet nach günstigen Steuerberatern geschaut und ein… Frage: Lesung von Rebecca James. Außerdem: Das Wetter erinnert an … weiterlesen

Mit „Pech und Schwefel“ von Annette Eickert…

… habe ich gerade begonnen. Der Prolog gefällt mir bisher schon mal sehr gut. Er zeigt anschaulich, was passiert ist, ohne sich mit kleinteiligen Details aufzuhalten. Dadurch gewinnt das Buch ziemlich schnell, nach knapp fünf Seiten, an Geschwindigkeit. Die Charaktere zeichnen sich auch schon ab, dennoch möchte ich zu diesem noch nicht so viel sagen,… Mit „Pech und Schwefel“ von Annette Eickert… weiterlesen

Heute beginnt wieder Zeit des Lesens, denn…

… am Wochenende habe ich genug Zeit zum Lesen. Zuerst einmal möchte ich noch heute Abend oder morgen Früh die Musenfalle beenden. Ich weiß, ich weiß, das nehme ich mir schon einige Tage lang vor, doch Morgen habe ich es auf jeden Fall geschafft. Dann folgt hier für euch die Rezension. Anschließend beginne ich dann… Heute beginnt wieder Zeit des Lesens, denn… weiterlesen

Heute hatte ich einen merkwürdigen Zettel im Briefkasten,…

… der mich darüber in Kenntnis setzte, dass eine Nachbarin ein Päckchen für mich angenommen hatte. Das war merkwürdig, denn bestellt hatte ich nicht. Verwundert und etwas erstaunt ging ich nun und holte meine Päckchen ab. Immer noch war ich reichlich verwundert, da der Absender für mich erst einmal nicht ersichtlich war. Für ein Buch… Heute hatte ich einen merkwürdigen Zettel im Briefkasten,… weiterlesen

Scheinbar gibt es von euch keine Fragen mehr zu Lesung, dennoch…

… möchte ich euch noch etwas über die Protagonisten der „Schnitzeljagd“ erzählen. Eigentlich sind es zwei, tatsächlich könnte man jedoch deutlich mehr Figuren als Protagonisten bezeichnet. Zum einen gibt es da natürlich Dirk Deleu und Jos Bosmans. Zum anderen gibt es da die Kollegin Mendonck, mit der Dirk eine Affäre hat. Auch Hilde Plaetinck, die… Scheinbar gibt es von euch keine Fragen mehr zu Lesung, dennoch… weiterlesen

Eingetroffen sind diese Woche…

… drei Bücher, die ich rezensieren darf. Zwei dieser Bücher habe ich mir selber Amazon bestellt, aber da liegt ein Auftrag zuvor, so dass mir hierdurch keine Kosten entstehen. Einen Verdienst habe ich abgelehnt, denn ich ziehe es vor nicht für Geld zu rezensieren, sondern auch Spaß an der Sache. Ich lese nun mal gerne.… Eingetroffen sind diese Woche… weiterlesen