Ad
Categories: GerstenbergJumbo

“Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle

Ad
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
10 min read

“Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle ist eine Sammlung von mehreren kurzen Tiergeschichten für Kinder ab 2 Jahren.

Den Anfang macht bei dieser starken Zusammenstellung “Die kleine Raupe Nimmersatt”, die mittlerweile ihren 50. Geburtstag feiert. Sie frisst sich durch einige Dinge und baut sich dann einen Kokon.

Doch es wäre ein Fehler nach diesem Anfang Eric Carle lediglich auf die kleine Raupe Nimmersatt zu reduzieren, denn neben dieser Geschichte finden sich Geschichten über eine kleine Grille, eine Spinne, aber auch über Eulen, sodass ich annehmen möchte, dass in dieser Sammlung von kurzen Geschichten, die es auch als Bilderbücher gibt, für jedes Kind die richtige Geschichte zum Einschlafen dabei ist.

Die Geschichte der Spinne, die ihr Netz spinnt, ist dabei ebenso kindgerecht wie lebendig. Möglicherweise liegt diese Geschichte dazu ein, einmal selbst eine Spinne zu beobachten. Ebenso wie die Grille, die ihr Lied zirpt ist diese Geschichte wohl ebenso von der Natur inspiriert, wie die meisten anderen. Somit sollte man vielleicht über den Tellerrand dessen, was bereits bekannt ist hinausschauen und diese Geschichtensammlung dazu nutzen auch weitere Geschichten dieses Bilderbuchkünstlers kennen zu lernen. Die kleine Raupe Nimmersatt ist dabei sicherlich die bekannteste, aber eben nicht die einzige, die von Eric Carle entworfen und illustriert wurde. Die Sammlung seiner Werke gehört dabei für mich sowohl gesammelt als auch einzeln zu den absoluten Klassikern für Kinder.

“Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle: warum seine Geschichten von Bildern und vom Kopfkino leben

Nun, “Die kleine Raupe Nimmersatt“ ist sicherlich das bekannteste Bilderbuch des beliebten Autors, welches Teil dieser Anthologie, also dieser Geschichtensammlung wurde und sicherlich gibt es auch mehr Geschichten rund um die kleine Raupe Nimmersatt, als den bekannten Klassiker.

Die Illustrationen dieses Bilderbuchkünstlers sind deshalb so besonders, weil sie nicht nur farbenfroh sind, sondern in jedem seiner Geschichten einen ganz bestimmten Stil haben, einen Stil, der etwas von einer Collage hat, der einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Gleichzeitig sind die Illustrationen von Eric Carle lebendig.

Ich würde sie jedoch dennoch nicht als authentisch bezeichnen, sondern eher als kindgerechte Adaption, dessen wie es in der Natur auftritt. Bei der kleinen Raupe Nimmersatt ist dies besonders gut zu erkennen. Allerdings stellte es auch in den anderen Geschichten überaus deutlich dar, so lässt er typische Handlungen in seinen Bilderbuchgeschichten lebendig werden. Auf diese Weise können sich die Kinder anschauen, was die Tiere üblicherweise so machen. Trotzdem ist diese Geschichte keine Geschichte über Ökologie, sondern vielmehr darüber, was es in der Natur alles zu entdecken geben könnte.

Die Idee des Bilderbuchkünstlers Eric Carle scheint es aber auch zu sein, bei den Kindern selbst die Kreativität anzukurbeln. Denn die Bilderbücher der einzelnen Geschichten sind absolut empfehlenswert, dennoch kann ich Euch auch dieses Hörbuch wärmstens empfehlen. Warum, nun, lest am besten selbst weiter.

“Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle: auch als Hörbuch beliebt

Die Geschichten selbst bestehen dabei jedoch keinesfalls aus also viel Text, sondern werden vor allem durch Illustrationen des Autors verstanden. Somit bietet sich die Geschichte schon für die Allerkleinsten an. Kinder ab zwei Jahre können sich das Bilderbuch anschauen, doch wie sieht es mit diesem Hörbuch aus?

Nun, ich weiß, dass bereits zu meiner Zeit viele Kinder die kleine Raupe Nimmersatt im Schrank stehen hatten und es auch heute noch viele Kinder gibt, denen es ähnlich geht. Viele dieser Kinder könnten die kleine Raupe Nimmersatt praktisch jeden Tag hören, wenn die Eltern es ihnen vorlesen.

Die Version von “Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten“ könnte somit Eltern helfen, die diese Geschichte mittlerweile vermutlich schon auswendig können und ihren Kindern eigentlich gerne Alternativen zeigen würden. Denn dieses Hörbuch startet mit einer sehr bekannten Geschichte und stellt danach weitere Geschichten dieser Art vor den eines haben alle Tiergeschichten von Eric Carle gemeinsam, sie leben vor allem durch ihre Illustrationen.

Trotzdem oder vielleicht auch gerade deshalb bietet sich diese Geschichte dazu an, auch als Hörbuch gehört zu werden, denn nachdem sich die Kinder vielleicht mehrfach das Bilderbuch angesehen haben, könnten sie sich mithilfe des Hörbuchs eigene Gedanken machen, wie die Raupe Nimmersatt oder auch die Freunde der kleinen Raupe Nimmersatt wohl aussehen könnten.

Vielleicht bietet es sich dann an, diese Geschichten abends zu hören, denn die scheinbare Monotonie der Geschichten, die vor allem durch die Wiederholung entsteht, sorgt für Entspannung. Trotzdem ist die Zusammenstellung dieser Geschichten keinesfalls langweilig.

Die Kombination aus Hörbuch und Bilderbuch fördert die Kreativität der Kinder

Am nächsten Tag könnte ein weiterer positiver Effekt eintreten. Denn das Betrachten von Bilderbüchern und das hören der dazugehörigen Geschichten, ob nun vorgelesen durch die Eltern oder als Hörbuch, fördert die Kreativität der Kinder. So könnte ich mir gut vorstellen, dass viele Kinder danach ihre ganz eigene Vorstellung dieser Geschichten in Bildern darstellen, die sie selbst gemalt haben.

Sollte man diese Kreativität fördern? Auf jeden Fall, auch wenn sicherlich nicht aus jedem Kind ein zweiter Eric Carle wird. Die Kinder entwickeln so aber auch die Fähigkeit, ganz eigene Geschichten mit ihren ganz eigenen Möglichkeiten zu entwickeln. Diese Kreativität und Lösungsfindung könnte ihnen im späteren Leben durchaus helfen.

Über den Autor Eric Carle

“Eric Carle, der Schöpfer der unermüdlichen kleinen Raupe Nimmersatt, wurde 1929 in Syracuse, New York, geboren. Seine Schul- und Studienzeit verbrachte er in Deutschland und kehrte 1952 in die USA zurück. Er lebt in Florida und Massachusetts. Seit 1968 veröffentlicht er Kinderbücher, die in 64 Sprachen übersetzt sind und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. 2002 eröffnete er sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art in Amherst, Massachusetts.” (Gerstenberg Verlag)

Ich persönlich mag die Art, wie Eric Carle seine Tiergeschichten erzählt und sie somit innerhalb seiner Geschichten irgendwie lebendig werden lässt. Die Geschichten richten sich dabei natürlich an die Kleinsten, sind einfach und kindgerecht gehalten und doch wecken sie die Neugier.

Über die Sprecher Inga Reuters und Rolf Nagel

“Inga Reuters, geboren 1977, studierte Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Ältere deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kunstgeschichte. Seit 2004 gehört sie dem JUMBO-Team an und arbeitet im Lektorat. Für JUMBO spricht sie auch Hörbuchreihen für Kinder sowie mehrere Produktionen für Erwachsene.” (Jumbo Verlag)

“Rolf Nagel, geboren 1929 in Hamburg, ist ein renommierter Theater- und Fernsehschauspieler. Nach seiner Ausbildung an der Schule für Musik und Theater in Hamburg folgten Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, unter anderem für 15 Jahre am Hamburger Thalia Theater. Von 1966 bis 1995 leitete Rolf Nagel die Schauspielabteilung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg.

Als Fernsehschauspieler war Rolf Nagel in dem Dreiteiler “Die Gentlemen bitten zur Kasse”, dem Film “Mein Leben – Marcel Reich-Ranicki” und in Serien wie “Zwei alte Hasen”, “Heimatgeschichten” und “Alphateam” zu sehen. Für “Alphateam” arbeitete er auch als künstlerischer Berater. Von 2007 bis 2013 spielte Rolf Nagel in der Fernsehserie “Rote Rosen” mit. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und Ehrenmitglied der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” in Berlin. Rolf Nagel lebt in Hamburg.” (Jumbo Verlag)

Die Art, wie Inga Reuters und Rolf Nagel die Geschichten lasen

Ich persönlich mochte auch die Art, wie Inga Reuters und Rolf Nagel die einzelnen Geschichten vorgelesen haben, denn die Monotonie weicht einer Unaufgeregtheit, die es den Kindern leicht macht, nach einem vielleicht stressigen Alltag mit vielen neuen Eindrücken abzuschalten. Gleichzeitig fördert das Hören einer Geschichte sicherlich auch die Bereitschaft, die Augen zu schließen und in eine ganz eigene Gedankenwelt, ja vielleicht sogar in eine Traumwelt hinein zu gleiten.

Die damit entstehende Entspannung ermöglicht es daraus sogar eine Art Ritual zu machen, wann immer die Kinder diese Geschichtensammlung hören, wissen sie, dass nun schlafend Zeit ist. Somit gibt es die Möglichkeit dieses Hörbuch zu hören dem kindlichen Alltag sogar eine gewisse Struktur, die die Eltern sonst nur durch das Vorlesen von Geschichten herstellen können.

Kombiniert man die Hörbuch-Ausgabe mit der Bilderbuchausgabe zu diesem Buch, so hat dies nicht nur Auswirkungen auf das Hörverständnis der Kinder, sondern bietet ganz neue Möglichkeiten.

Fazit zu “Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle

Wenn ihr mich fragt, ob ich “Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle empfehlen kann, so kann ich Euch bestätigen, dass ich sowohl das Hörbuch als auch die Kombination aus Hörbuch und Bilderbuch empfehlen kann, denn beides hat sicherlich Vorteile und durch eine Kombination könne man alle Vorteile miteinander verknüpfen. “Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle lädt dazu ein, sich mit den unterschiedlichen Tieren und ihrer Lebenswirklichkeit zu beschäftigen. Möglicherweise lassen sich auf diese Weise die Neugier der Kinder wecken und ihre Fragen beantworten. Aus diesem Grund kann ich “Schlaf gut! Die kleine Raupe Nimmersatt und weitere Geschichten” von Eric Carle für Kinder ab zwei Jahre empfehlen.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Ad
Marie

Recent Posts

ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: “Ella Schön: Feuertaufe”

Mit "Ella Schön: Feuertaufe" wird am heutigen Sonntag eine neue Episode aus der beliebten Herzkino-Reihe…

2 Tagen ago

“Weihnachten in Cornwall” von Mila Summers: 1 Fall von Liebe

"Weihnachten in Cornwall" von Mila Summers ist ein Roman, der einen bereits Ende Oktober in…

6 Tagen ago

ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: “Tonio & Julia – Mut zu leben”

"Tonio & Julia - Mut zu leben" bildet den Abschluss der Filmreihe Tonio & Julia…

1 Woche ago

“Verborgene Welt der Dinosaurier” von Karolin Küntzel und Franco Tempesta

"Verborgene Welt der Dinosaurier" von Karolin Küntzel und Franco Tempesta ist ein lexikalisches Sachbuch für…

2 Wochen ago

Mein großes Buch Dinosaurier: mit Illustrationen von Natasha Durley

"Mein großes Buch Dinosaurier" mit Illustrationen von Natasha Durley lädt dazu ein, mit diesem Sachbilderbuch…

2 Wochen ago

ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: “Tonio & Julia – Dem Himmel so nah”

Mit "Tonio & Julia – Dem Himmel so nah“ zeigt das ZDF-Herzkino heute Abend um…

2 Wochen ago