Endlich Wochenende, ein langes dazu…

… da bleibt einem nach einem stressigen Woche sogar mal ein wenig Zeit zum Lesen. Ich persönlich habe mir vorgenommen an diesem Wochenende mindestens zwei Bücher zu lesen. Gespannt bin ich, ob wir das gelingt. Morgen z.B. habe ich mir einen kleinen Lesetag eingeräumt. Da möchte ich in „Micro“ endlich ein Stück weiterkommen. Es ist einerseits super spannend, andererseits muss ich mit dem nach einem langen Arbeitstag sehr konzentrieren um in das Buch in anzukommen. Jetzt am Wochenende sollte ich also die Zeit zum Ausspannen nutzen und dieses Buch endlich beenden. Außerdem möchte ich euch wieder einige Beiträge können. Das sollte ich doch in vier Tagen Wochenende (Ja, auch ich habe Montag frei) schaffen. Ich hatte euch ja bereits vorgeschlagen, das ihr euch gerne an meinen Lese-Samstag beteiligen könnt. Bisher hat sich außer Kessy noch niemand gemeldet. Werden auch noch spontan einsteigen will ich gerne bekommen, ansonsten lese ich morgen ganz für mich allein und schreibe immer wieder einige Beiträge darüber, wie mir das Buch gefällt. Mikroben möchte ich auf diesem Wege auf jeden Fall besprechen. Außerdem bietet sich auch „Die toten Frauen von Juàrez“ an. Dieses Buch wollte ich bis zum 1. Mai rezensiert haben. Schließlich hat der bilandia mir dieses Buch extra deswegen geschickt. Ihr seht, an diesem Wochenende stehen zwei Krimis auf meinem Plan. Danach möchte ich mir mal etwas Lustiges zur Entspannung können. Vielleicht lese ich „Die gläserne Frau“. Möglicherweise aber auch etwas ganz anderes.

One Response

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »