Heute hatte ich einen richtig bösen Tag, …

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… der gewisse Ähnlichkeit mit einem Freitag, den 13., hat. Irgendwie ist heute nichts so gelaufen, wie es hätte laufen sollen. Nun ja, heute haben wir Mittwoch nicht Freitag, das heißt, ich hatte meinen tiefsten Punkt der Woche wahrscheinlich schon heute. Da heitert mich der Krimi “Still Missing – Kein Entkommen” regelrecht auf.
Ich kann mich Tanjas Aussage nur anschließen, das Buch und auch die vielen Rezensionen, die es dazugibt, machen neugierig auf mehr. Ich wurde durch eine Leseprobe bei Facebook auf dieses Buch aufmerksam.
Die Leseprobe fand ich sehr verwirrend. Teilweise hatte ich sogar das Gefühl, die Autorin, Chevy Stevens, möchte mich als Leser an der Nase herumführen.
Nach vier oder fünf Seiten war ich mir nicht einmal sicher, ob unsere Protagonistin männlich oder weiblich ist. Diese Frage entstand jedoch nicht dadurch, dass es keine konkreten Anhaltspunkte gab, sondern lag an dem seltsamen Erzählstil der Autorin. Sie spricht den Leser in einer Art und Weise an, die einen in die Rolle des Therapeuten hineinzieht.
Ich weiß, auf diesen Umstand habe ich jetzt schon einige Male hingewiesen, jedoch ist es das Bemerkenswerteste bei diesem Buch. Mit einer anderen Perspektive oder einer anderen Erzählform wäre es nicht das, was es ist. Würde jemand anderes Annies Geschichte erzählen, so würde sie auf mich wahrscheinlich einen wesentlich geringeren Eindruck machen, als in der jetzigen Form.
Auch der Hinweis, dass Annie eines Tages in Chevy Stevens’ Kopf war und sie ihre Geschichte einfach aufschreiben musste, macht das Buch zu etwas, das ich so nicht erwartet hatte.
Ich wünsche Tanja und all jenen, die das Buch lesen viel Spaß damit.

Mit der Rezension zu “Das Lied der Banshee” möchte euch noch bis zum Wochenende gedulden. In meiner derzeitigen Stimmung sehe ich mich nicht in der Lage, euch eine einigermaßen authentische und durchdachte Rezension zu schreiben. Ich bitte um Entschuldigung, mit dem, was mir heute passiert ist, konnte ich in der Form nicht rechnen.

2 Comments

  1. Anonym

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh