Die Lesung mit Karen Rose…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… war super und gut besucht. Karen Rose und Nicole Engeln lasen aus “Todesherz”, dem ersten Teil der Lucy-Trask-Reihe. Die einzelnen Kapitel wurden gut in Szene gesetzt. So erschien der Prolog äußerst lebendig und wurde in den Köpfen vieler lebendig.Woher ich das weiß? Ganz klar. Das Mienenspiel der Zuschauer sprach Bände.

Gebannt hingen die Anwesenden an den Lippen der Lesenden. Doch Natürlich wurde nicht nur gelesen. Karen erzählte auch etwas über die Entstehung Ihrer Bücher. Dieser Teil der Lesung wurde von Sabine Thomas  moderiert und war ebenso unterhaltsam, wie die Lesung aus dem Buch.

Sie erzählte von der Anreise nach Dortmund und dass diese sonderbarerweise fast ohne Zwischenfälle verlaufen war. Das käme extrem selten bei ihr vor. Eigentlich passiere immer irgendwas.
Dann erzählte Sie auch davon, wie sie ihre Bücher schreibt. Sie sagte, dass sie bei vielen Mordszenen, die  sie schreibt weinen muss, da es so traurig sei. Auch sage sie jedes Mal zu ihrem Mann, dass die Figur doch eigentlich weiterleben könne. Ihr Mann erkläre ihr dann jedes Mal, dass es nur eine Figur sei und sie, Karen, darüber entscheidet, ob diese oder jene Figur (über)lebt. Insgesamt hätte sie in ihren Büchern schon rund 200 Morde begangen. “Tatsächlich nicht einen!”, fügte sie lächelnd hinzu.
Ihr Mann sei ihr generell eine große Hilfe, denn wenn sie ein Buch schreibt, sitzt sie manchmal 20 Stunden am Computer und schreibt. Wen wundert es da, dass sie bereits ein Buch in nur 16 Tagen geschrieben hat.
Diese Lesung war wirklich klasse. Spannend und unterhaltsam. Die gelesenen Szenen waren eine eine gelungene Mischung aus Spannung, Brutalität und Erotik. So eine Lesung besucht man gerne. Danke an Karen Rose für diesen tollen Abend!

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!