#Rezension: “Abgeschnitten” (S. Fitzek/M. Tsokos)

Abgeschnitten habe ich nun beendet. Da ich schon einige Bücher von Sebastian Fitzek gelesen habe, waren auch meine Erwartungen an dieses Werk, das in Kooperation mit Michael Tsokos entstand, sehr hoch. Zu Beginn möchte ich euch kurz und knapp erklären, worum es geht.

Inhalt

Im Kopf einer Leiche findet der Rechtsmediziner Paul Herzfeld die Telefonnummer seiner Tochter. Auf ihrer Mailbox findet er eine an ihn gerichtete Nachricht, die ihn persönlich trifft. Seine Tochter wurde entführt. Er würde weitere Informationen durch Erik erhalten.

Etwa zur gleichen Zeit findet die Comiczeichnerin Linda auf Helgoland eine Leiche, die ein T-Shirt mit der Aufschrift Erik trägt und ein Handy mit sich führt, auf dem bisher nur Anrufe von einer Nummer eingegangen sind. Der Anrufer: Paul Herzfeld.

Als Herzfeld von Lindas Fund ist er zu tief erschrocken, schließlich ist Helgoland momentan von der Außenwelt weitestgehend abgeschnitten. Ein Großteil der Einwohner ist bereits evakuiert und es herrscht Ausnahmezustand.

Ein Alptraum der besonderen Art steht der Comiczeichnerin bevor, als Herzfeld sie um einen ungewöhnlichen Gefallen bittet: Sie soll Erik sezieren. Wenig später befinden sich Herzfeld, ein merkwürdiger Praktikant und Linda auf einer gefährlichen Schnitzeljagd…

Stil

“Abgeschnitten” ist für mich einerseits ein typischer Fitzek, andererseits merkt man ihm auch den Einfluss durch den Co- Autor an. Normalerweise ist der Schreibstil von Sebastian Fitzek spannend, spritzig, ein wenig turbulent und unvorhersehbar. Bei diesem Buch verändert sich das ein wenig. Zwar ist der Stil des Buches nicht minder spannend und spritzig, aber er erfährt eine gewisse Geradlinigkeit und entwickelt sich nicht derart turbulent.

Trotz der Veränderung im Stil ist das Buch keinesfalls langweilig. Es ist gut lesbar und absolut spannungsgeladen. Manchmal ist die Spannung geradezu greifbar, manchmal eher unterschwellig. Alles in allem ein sehr eindrucksvolles Buch, das mit seinen Wendungen für einige Überraschungen gut war.

Fazit

Ich kann es euch nur empfehlen, dieses Buch zu lesen. Es ist ein echter Pageturner!

Summary
Review Date
Reviewed Item
"Abgeschnitten" von S. Fitzek und M. Tsokos
Author Rating
51star1star1star1star1star

2 Comments

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »