Ad

Blessing Verlag

“Micro” entführt uns in die Welt der …

… kleinen Dinge. Aus diesem Grund überzeugt es auf der Inhaltsebene und grundsätzlich auch atmosphärisch. Michael Crichton hat einen Plot…

9 Jahren ago

Von wegen “Gepäckschein 666”, …

gestern wurde bei mir “Micro” gelesen und zwar fast 250 Seiten am Stück. Sprachlich finde ich das Buch immer noch…

9 Jahren ago

Endlich Wochenende, ein langes dazu…

… da bleibt einem nach einem stressigen Woche sogar mal ein wenig Zeit zum Lesen. Ich persönlich habe mir vorgenommen…

9 Jahren ago

Einen spontanen Leseabend…

… werde ich heute Abend einlegen. Nach einem sehr interessanten Arbeitstag (Ich mache ja mein Praktikum beim Verlag OT! (Nein,…

9 Jahren ago

“Micro” sagt mir momentan immer weniger …

… zu, da es mir trotz der Ankündigung, dass es sich um einen „Technologie-Thriller“ handelt, ein wenig zu fachsprachlich ist.…

9 Jahren ago

Nach einem guten Buch ist es schwierig…

... einen würdigen Nachfolger zu finden. Nach einem schlechten Buch ist das hingegen leichter. Zur Zeit lese ich, wie ihr…

9 Jahren ago

Total versunken war ich in zwei Bücher,…

… die ich zur Zeit lese. Pünktlich zu Ostern habe ich “Gloria” gestern begonnen und kann es gleich schon wieder…

9 Jahren ago

An Ostern werde ich viel lesen, …

… da mein aktuelles Buch sehr spannend ist, freue ich mich schon sehr darüber. Da ich derzeit einiges organisiere, bin…

9 Jahren ago

Mit „Micro“ von Michael Crichton habe ich…

… gleich begonnen, nachdem ich „Rebellen der Ewigkeit“ beendet hatte. Bei einem Bücher weisen eine Gemeinsamkeit auf, sie beziehen sich…

9 Jahren ago