„Smaragdgrün“ ist als Hörbuch …

"Smaragdgrün" ist als Hörbuch ...
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
1 min read

Aktualisiert am 15. Februar 2011 von Marie

… nicht schlecht. Allerdings kann ich das noch nicht abschließend sagen, da ich bis jetzt gerade mal zwei CDs gehört habe. Josefine Preuß verleiht Gwendolyn mit ihrer Stimme eine große Natürlichkeit, allerdings auch sehr viel Jugendlichkeit. Ich kann nicht sagen, woher meine Assoziation mit einer gewissen Naivität zusammenhängt, jedoch erscheint Gwendolyn irgendwie ein wenig naiver als in den vorangehenden Büchern beziehungsweise Hörbüchern.
Nicht, dass ihr mich falsch versteht, ich finde das Hörbuch nicht schlecht, aber irgendwie fehlt bis jetzt noch das gewisse Etwas. Die Geschichte läuft irgendwie langsamer an als die vorangegangenen. Genau wegen dieser langsamen Entwicklung bin ich gespannt darauf, ob und wenn ja, in welcher Richtung sich dieses Buch noch entwickeln wird.
Bis jetzt möchte ich zu diesem Hörbuch also noch keinen echten Bezug nehmen. Eine ausführliche Erklärung sowie Meinung kann und will ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht hier präsentieren.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.