Heute im Herzkino: “Frühling – Mehr als Freunde”

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

Katja (Simone Thomalla) und Mark (Marco Girnth) sind im Wald auf der Suche nach einer entlaufenen Kuh. (c) ZDF/Barbara Bauriedl

Aus der “Frühling”-Reihe im Herzkino habe ich bereits zahlreiche Filme gesehen. Simone Thomalla spielt in all diesen Filmen die Hauptrolle. Sie ist Katja Baumann, die Dorfhelferin. In den nächsten vier Wochen zeigt das ZDF nun 4 neue Filme, auf die ich mich schon  freue.  Heute Abend geht es los mit “Frühling – Mehr als Freunde”.  Die “Frühling”-Filme versprechen Idylle und gute Unterhaltung.

Inhalt

“Katja Baumann ist gerade dabei, mit Tierarzt Mark eine entlaufene Kuh einzufangen, als sie der Anruf einer Unbekannten erreicht, die sich das Leben nehmen will. Katja macht sich auf die Suche nach der Frau, die sie nach einigen Umwegen auch findet. Judith Kleinke wohnt mit ihrem Mann Tom und ihren beiden Kindern Nora und Marie in einem alten Bauernhof. Sie lebt in Angst vor Tom und verdächtigt ihn, dass er sie vergiftet.

Tom erzählt Katja jedoch eine ganz andere Geschichte: Judith habe gesundheitliche Probleme bekommen, als sie nach dem Umzug nach Frühling keinen neuen Job und keinen Anschluss zur Dorfgemeinschaft fand. Sie fing an, ihr isoliertes Leben auf dem Hof zu hassen, und sagt ihrem Mann nach, er betrüge sie und wolle sie loswerden.

Für Katja deuten die Symptome auf eine Depression hin. Sie überredet Judith, sich in der Klinik untersuchen zu lassen, und bemüht sich um eine Stelle für sie in München. Sie ermuntert Judith auch, auf Tom zuzugehen und um ihre Ehe zu kämpfen. Und tatsächlich geht es aufwärts: Judith und Tom sprechen sich aus, und Judith entscheidet sich, eine Therapie anzugehen. Ihre Lebensgeister kehren zurück.

Während Katja sich um das Wohl der Familie Kleinke sorgt, gestaltet sich ihr eigenes Leben seit Kikis Abschied zunehmend kompliziert: Sie nimmt eifersüchtig zur Kenntnis, dass ihr bester Freund Mark und seine neue portugiesische Assistentin Filippa sich prächtig verstehen. Als sich Katja und Mark bei der Klärung dieses Konflikts wieder näherkommen, steht Katjas Gefühlsleben ungewollt Kopf.” (ZDF)

Erwartungen

Habe ich Erwartungen an diesen Film? Nun, ich verspreche mir gute Unterhaltung und einen entspannten Abend. Die bisherigen Filme haben mir gut gefallen. Dass das Thema “Depression” aufgenommen wurde finde ich gut, allerdings wird auch dieses Thema wieder deutlich herunter gebrochen, so dass ich mir nicht sicher bin, ob es wirklich tiefgründig wird.

Unterhaltung steht im Mittelpunkt

Mir ist absolut bewusst, dass bei allen Herzkinos die Unterhaltung im Mittelpunkt steht. Dennoch bieten viele dieser Filme – bei aller Leichtigkeit – Stoff zum Nachdenken. Gerade als Ausklang des Wochenendes mag ich persönlich entspannende Filme. Aus genau diesem Grund lande ich dann sonntags so oft beim Herzkino.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

No Responses

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!