Giordano Bruno und Philip Sidney…

Giordano Bruno und Philip Sidney…
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

… sind in Oxford angekommen. Es bietet sich somit an, einmal einen Blick auf die Geschichte Oxfords zu werfen.
Die Oxford Universität wurde das erste Mal im zwölften Jahrhundert erwähnt. Das erste College war das University College, welches seit 1249 existiert. Seit seiner Gründung brachte die Universität von Oxford immer wieder berühmte Absolventen hervor. Diese sind jedoch zum größten Teil nicht von besonderer Bedeutung für den Roman.
Bei genauerer Betrachtung der Liste berühmter Oxford-Absolventen springt mir dann aber ein Name ins Auge: Philip Sidney.
Dieser wurde im Roman „Ketzer“ erwähnt. Nach dieser Entdeckung muss ich ihn sogar googlen. Hier stellte sich heraus, dass aus dem Hobbydichter von einst ein echter Poet der Renaissance geworden ist. Über sein Leben und Handeln findet ihr hier genauere Informationen. Die beigefügte Seite ist leider auf Englisch aber auf jeden Fall eine Reise wert.
Giordano Bruno wird hier nicht erwähnt, dennoch erfährt man einiges über die Hintergründe, die beim Verständnis des Ketzer-Buches möglicherweise von Relevanz sind. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.