Booklooker.de kenne ich bereits durch den Verkauf…

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

…aussortierter gekaufter Bücher. Dennoch fand ich diesen Tipp sehr nützlich, da er mir die Möglichkeit gibt, booklooker all jenen vorzustellen, die diese Plattform noch nicht kennen.
Booklooker ist eine Plattform auf der gebrauchte Bücher durch Privatpersonen oder auch gewerbliche Personen gehandelt werden. Das Präsentieren der Bücher ist erst einmal kostenlos, erst, wenn ein Verkauf zu Stande kommt, wird dann eine geringe Gebühr fällig. Für jeden, der jetzt misstrauisch ist, sollte ich darauf hinweisen, dass die Präsentation des zu verkaufenden Buches in einer Ein-Wort-Phrase aubgehandelt wird. Es ist durchaus üblich ein Buch ausführlich zu beschreiben.
Wer jetzt neugierig ist sollte mal bei http://www.booklooker.de/ vorbeischauen.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vielleserin
Die mobile Version verlassen