vielleserin

Blogtour: “Nachspielzeit in Sachen Liebe”: Thema heute: Süße Rache

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

 

Vor einigen Tagen habe ich euch an dieser Stelle das ebook “Nachspielzeit in Sachen Liebe” vorgestellt. Heute, am 7. Tag der Blogtour zum Buch, geht es um das Thema: “Süße Rache”.

 

Gründe, sich zu rächen

Gründe, sich zu rächen, gibt es sicher einige, Gründe auf Rache zu verzichten hingegen auch. Im Fall des hier vorgestellten eBooks jedoch geht es weniger darum sich tatsächlich zu rächen, sondern vielmehr das eigene Leben wieder zu einem liebenswerten und lebenswerten Leben zu machen.
Für eine Frau gibt es kaum etwas Schlimmeres als mit ihrem langjährigen Lebenspartner für eine jüngere abserviert zu werden und ausgetauscht zu sein. Im eigenen Ehebett betrogen zu werden gehört sicherlich auch dazu, die neue Partnerin eigenen Mannes in der Küche zu finden, mitgeteilt zu bekommen, dass man ab sofort woanders zu wohnen hat, da sie nun hier wohne, ist sicherlich auch nicht unbedingt ein Grund sich nicht zu rächen.
Dass eine Rache nicht unbedingt langweilig und unbequem sein muss, zeigt dieses E-Book und wirft damit die Frage auf, was Rache eigentlich nützt.
Nun, im Falle unserer Protagonistinnen geht es keinesfalls in erster Linie darum sich zu rächen, sondern das eigene Selbstwertgefühl und das eigene Selbstbewusstsein wieder zu verbessern. So werden zwei komplett unterschiedliche Protagonistinnen zu Verbündeten, die sich mithilfe der anderen am jeweiligen Ex-Partner rächen. Im E-Book heißt es dann plötzlich „Rache ist süß!“

Ist Rache denn tatsächlich süß?

Nun, diese Frage ist sicherlich eine Frage, über die man diskutieren könnte, denn man kann vortrefflich darüber streiten wann eine Rache süß ist. Da ich euch nicht den Spaß am Buch verderben möchte, werde ich an dieser Stelle nicht darauf eingehen, wie unsere Heldinnen sich an ihren Partnern rächen oder ob der Rachefeldzug aufgeht.  Viel eher möchte ich euch ins Gedächtnis rufen, dass es neben der großen und kompletten Rache auch viele kleine Möglichkeiten zur Rache gibt, Möglichkeit, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so, aber auf dem nächsten sehr verletzend sein können.
In der heutigen medial gewährten Welt gibt es da sicher noch mehr Optionen als Zeiten, wo es den Computer noch nicht gab, als Zeiten, wo die Medien noch nicht so am Leben und Alltag der Promis interessiert waren. Ich denke, dass jeder für sich selbst überlegen muss, was ihm ein Rachemanöver bringt. Auch ob eine Rache eher süß oder sauer ist, ob sie gefährlich ist oder nicht hängt jeweils von der Situation ab…
Ob und wie sich die Protagonisten in diesem Fall mit dem Thema Rache beschäftigen, könnt ihr im E-Book nachlesen, nur so viel es gibt Racheformen, die sind sehr unterhaltsam, solange man nicht selbst betroffen ist.

Gewinnspiel

Um in den Lostopf zu gelangen beantwortet mir bitte folgende Frage als Kommentar:

“Was wäre für euch ein Grund euch zu rächen? Wie würdet ihr es anstellen?”

 

Gewinne

1. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Surfwachs

2. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Lipbalm mit LSF zum Surfen

3. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus 2 Fan-Haargummis in Deutschlandfarben

4. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Panini Stickeralbum zur EM 2016

5. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus eine Tüte Haribo

6. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus vier Pakete Panini-Sticker zur EM 2016

7. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus eine Tafel Schokolade

 

Teilnahmebedinungen

 

Blogtour-Fahrplan: 16.5. – 23.5.16

Tag 1: Vorstellung und Interview “Nachspielzeit in Sachen Liebe” – Bücherjunky

Tag 2: Spielerfrauen – ZwinkerlingsbibliothekTag 3: Fußball / Bundesliga – Tausend Leben

Tag 4: Für die Liebe sein Leben aufgeben – Buchbria

Tag 5: Medienzirkus – nett oder nervig – hier

Tag 6: Wahre Freundinnen – Miss Rose´s Bücherwelt

Tag 7: Süße Rache – hier

Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Die mobile Version verlassen