Blogtour: “Nachspielzeit in Sachen Liebe”: Thema heute: Medienzirkus nett oder nervig?

Vor einigen Tagen habe ich euch an dieser Stelle das ebook “Nachspielzeit in Sachen Liebe” vorgestellt. Heute, am 5. Tag der Blogtour zum Buch, geht es um das Thema: “Medienzirkus – nett oder nervig?”

Medienzirkus – Der Aspekt der Boulevardisierung

Früher ging es in den Medien hauptsächlich darum Informationen auszutauschen. Häufig wird das Briefe-Netzwerk der Medici und Fugger als eines der ersten Medien genannt. Heute geht es in den Medien nicht mehr nur Informationsaustausch oder darum informiert sein. Heute kommt eine andere Komponente hinzu, die Komponente der Unterhaltung. Heute geht es um A-Promis, B-Promis und C-Promis. Das natürlich nicht mit dem der Tageszeitung, aber in zahlreichen Illustrierten und Zeitschriften wird dieser Unterhaltungsfreude gedient.
Durch das Fernsehen erfahren wir heutzutage ebenfalls immer mehr über das Leben anderer Leute, ob es nun Promis sind oder ganz normale Menschen wie du und ich, manchmal mag diese Boulevardisierung ja ganz nett sein, aber ich kann mir wohl auch vorstellen, dass es auch ganz schön nervig sein kann, insbesondere dann, wenn mal etwas nicht ganz so läuft, wie man es gerne hätte.

Wann ist der Medienzirkus nett?

Wenn das Leben ist gut mit einem meint, dann ist es gut, wenn die Medien über das eigene Leben berichten, in dem Moment verstärken die Medien das gute Gefühl, erhöhen den Marktwert des einzelnen und sind nützlich. Ja, man könnte sogar den Gedanken kommen den Medienzirkus nett zu beschreiben. Bis zu einem gewissen Grad kann man ihn dann sogar gut unterstützen und die Leute, die es interessiert, am eigenen Leben teilnehmen lassen. Wichtig ist jedoch, dass unbedingt, dass alles auch Schattenseiten hat.

Wann ist der Medienzirkus nervig?

Insbesondere dann, wenn es mal nicht so läuft, wie im Fall einer Scheidung (dem Beispiel aus dem hier vorgestellten E-Book) möchte man vielleicht nicht, dass all der Schmutz und all die Arbeit, die Veränderung des eigenen Lebens in die Öffentlichkeit getragen wird. Gerade wenn man in solchen Phasen vielleicht nicht Selbstbewusstsein hat, kann man froh sein, wenn die Medien einen dann nicht wahrnehmen. Für Promis gibt es diesen Rückzug aus dem Medien jedoch nur ganz selten. Eine Privatsphäre scheint man ihnen nicht zu können, Intimität, ein vertrautes Miteinander ebenso wenig.

Medienzirkus – die zwei Seiten einer Medaille

Ja, natürlich hat der Medienzirkus oder vielleicht sollte ich eher sagen der Umgang mit den Medien und mit Journalisten immer zwei Seiten und natürlich muss man auch die Rolle des Journalisten bedenken, der mit Informationen zu welchem Thema auch immer sein Geld verdient. Dennoch hat der Umgang mit Medien seine Schattenseiten, aber auch seine Glanzzeiten. Dieses stellt die Autorin auch sehr genau da, sie zeigt auf das es niemals nur eine Seite gibt.

Gewinnspiel

Um in den Lostopf zu gelangen beantwortet mir bitte folgende Frage als Kommentar:

“Warum würdet ihr ein Leben in der Öffentlichkeit als etwas Positives oder Negatives ansehen?”

 

Gewinne

1. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Surfwachs

2. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Lipbalm mit LSF zum Surfen

3. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus 2 Fan-Haargummis in Deutschlandfarben

4. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus ein Panini Stickeralbum zur EM 2016

5. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus eine Tüte Haribo

6. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus vier Pakete Panini-Sticker zur EM 2016

7. Preis – 1 E-Book im Wunschformat plus eine Tafel Schokolade

 

Teilnahmebedinungen

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Das Gewinnspiel endet am 22.05.2016 um 23:59 Uhr.

Blogtour-Fahrplan: 16.5. – 23.5.16

Tag 1: Vorstellung und Interview “Nachspielzeit in Sachen Liebe” – Bücherjunky

Tag 2: Spielerfrauen – Zwinkerlingsbibliothek

Tag 3: Fußball / Bundesliga – Tausend Leben

Tag 4: Für die Liebe sein Leben aufgeben – Buchbria

Tag 5: Medienzirkus – nett oder nervig – hier

Tag 6: Wahre Freundinnen – Miss Rose´s Bücherwelt

Tag 7: Süße Rache – hier

Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

5 Comments

  1. karin
  2. Tiffi2000

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »