Schlagerwoche zu Friedrich Kalpensteins: “Gruppentherapie”

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

Hallo und Herzlich Willkommen zum Interview mit Friedrich Kalpenstein zu seinem neuen Buch “Gruppentherapie”. In diesem neuen und überaus humorvollen Buch erzählt Kalpenstein die Geschichte von Ben Valdern, einem gescheiterten Investors, der nun als angestellter Architekt in der Firma seines potentiellen Schwiegervaters arbeitet. Was niemand ahnt, auch als Schlagersternchen auf Mallorca ist er mittlerweile sehr erfolgreich und das führt nicht nur zu einer emotionalen Achterbahn.  Mehr über das Buch erfahrt ihr im Interview mit Friedrich Kalpenstein.

1. Wie kommt man auf die Idee einen Roman über die Partyszene von Mallorca zu schreiben?

Ich selbst höre Schlager gerne und ich liebe Mallorca. Jedoch zieht es mich eher zu den ruhigeren Abschnitten der Insel und ich liebe Palma. Doch die Party spielt sich woanders ab. Meine Erlebnisse in der Schinkenstraße wollte ich unbedingt in einen Roman packen. München sollte auch wieder eine Rolle spielen, schon war der Plot geboren.

2. Hast du dich bei den Figuren an “Originalen” wie Mickie Krause orientiert?

Vor den Künstlern, die Nacht für Nacht auf den Bühnen Mallorcas stehen, habe ich großen Respekt. Immerhin stellen sie sich dem härtesten Publikum der Welt. Dieses Jahr habe ich bei der Schlagernacht in der Olympiahalle in München Mickie Krause erlebt, der um 18:00 Uhr innerhalb einer Minute ein paar tausend Menschen aus den Sitzen gerissen hat. Das ist Unterhaltungstalent in Perfektion. Meine Protagonisten sind reine Fiktion. Ich habe sie an die jeweiligen Situationen angepasst.

3. An welche Anekdoten während deiner Recherche erinnerst du dich noch in 10 oder 15 Jahren?

In meinem Roman gibt es eine Stelle, bei der ich während des Schreibens großen Spaß hatte. Die Jungs vom Junggesellenabschied im Flieger. Ich sage nur: 6:30 Uhr Abflug in München mit etwa 8-10 Jungs, die schon angeheitert an Bord gingen. So ein Flug kann sehr lange dauern, liefert jedoch viel Stoff für eine heitere Szene.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!