Nach bereits zehn Teilen rund um Frank Faust, …

… habe ich nun auch Folge 11 gehört. Wie auch schon die Vorgänger, wurde auch die aktuelle Folge von Ralph Erdenberger und Sven Preger geschrieben.

Frankensteins Monster

In der aktuellen Folge geht es um Frankensteins Monster oder eigentlich genauer gesagt um die Anfänge der Medizin und ihre Verbindung Frankensteins Monster. Deshalb trägt Faust Jr. ermittelt in dieser Folge auch den Untertitel „Frankensteins Erben“. Ich persönlich finde das wieder ganz passend, denn in der aktuellen Folge bezieht sich auch auf die Legende rund um Frankensteins Monster. Genauer gesagt erleben Frank Faust und seine Nichte Luna wiederum ein Abenteuer und dieses Mal ist es sogar ein bisschen gruselig, denn sie wandeln auf den Spuren von Frankenstein. So fährt Faust in das historische Museum für Medizingeschichte nach Ingolstadt und Luna besucht die Burg Frankenstein.

Das alles und noch viel mehr erlebt man in diesem Hörbuch. Ich muss schon sagen, dass die beiden Autoren auch in diesem Hörbuch wieder ganz wunderbare Arbeit geleistet haben. Denn es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich, eine Mischung die so eigentlich nur bei Faust Jr. zu unterschiedlichen Themen gibt. Sicherlich, ob ein Thema festgelegt scheint es diese rein inzwischen häufiger zu geben, aber mit so unterschiedlichen Themen gibt es das mit dieser Serie meines Wissens nur einmal.

Fazit

Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren, für die diese Hörbuchreihe geschrieben wurde, werden sicherlich ihr Vergnügen bei “Faust Jr. – Fall elf: Frankensteins Erben” haben. So kann ich auch den elften Fall wieder ruhigen Gewissens empfehlen. Wer Spaß an dieser Art Hörbüchern hat, wird sicherlich auch an den zehn vorherigen Fällen seine Freude haben.

Summary
Review Date
Reviewed Item
"Faust Jr. ermittelt: Frankensteins Erben" von Sven Preger und Ralph Erdenberger
Author Rating
51star1star1star1star1star

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »