„Hinter verzauberten Fenstern“ von…

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

… Cornelia Funke erzählt eine ganz bemerkenswerte und absolut kurzweilige Weihnachtsgeschichte rund um einen Adventskalender. Nein, „Hinter verzauberten Fenstern“ ist selber kein Adventskalender, aber es kommt eine darin vor. Vielleicht erinnern sich einige von euch noch daran, dass es früher recht häufig die Adventskalender aus Papier gab, die, bei denen man jeden Tag ein neues Bild entdecken konnte. Heute hat man den Eindruck als gäbe es sie fast gar nicht mehr und doch, es gibt sie noch. Wenn sie auch seltener geworden sind. Genau meinen solchen Adventskalender ging es nun in der aktuellen Weihnachtsgeschichte von Cornelia Funke. Vielleicht möchtet ihr euch selbst einmal einen kleinen Eindruck verschaffen. Genau zu diesem Zweck habe ich euch den Trailer mitgebracht. Nun, hatte einen ersten Eindruck von der Geschichte, dennoch möchte ich euch auch die Kurzbeschreibung noch hinzufügen:

„Julia ärgert sich! Warum hat ihr blöder kleiner Bruder Olli den schönen Schokoladenadventskalender bekommen und sie nur ein doofes Kalenderhaus aus Papier? Doch als sie das erste Fenster öffnet, traut sie ihren Augen nicht. Das Haus ist bewohnt und die Menschen, die darin leben, kann sie besuchen. Damit beginnt ein ganz ungewöhnliches Abenteuer …“ (Quelle: Igel records)

Insgesamt umfasst die Geschichte 190 Minuten. Also etwas mehr als 3 Stunden. Ich glaube, dass dieses Hörbuch jetzt gerade zur Weihnachtszeit, für Kinder ab zehn wirklich eine schöne Geschichte ist, die noch dazu einlädt die eigene Fantasie zu nutzen und ein bisschen zu träumen. Ich persönlich bin nicht unbedingt das, was man als einen Cornelia-Funke-Fan bezeichnen würde, aber ich finde ihre Bücher sind wirklich toll. Na gut, dass eine ist vielleicht ein kleines bisschen besser als das andere. Aber ich kaufe mir auch meine Bücher und Hörbücher nicht wegen der Autoren, sondern wegen der Geschichten und diese Geschichte konnte mich nun wirklich überzeugen, denn sie entführt Kinder und Erwachsene gleichermaßen in das Reich der Fantasie. Gleichzeitig ist es nicht so die ganz typische Fantasy-Geschichte, obwohl die Geschichte selbst natürlich erfunden ist. Bemerkenswert finde ich, dass Cornelia Funke es schafft eine parallele Fantasiewelt zu schaffen, die gleichzeitig abenteuerlich aber auch kindgerecht ist. Wäre Weihnachten mehr als einmal im Jahr, so könnte ich mir vorstellen das Hörbuch ein wenig öfter zu hören, aber leider ist Weihnachten ja nur einmal im Jahr und somit kann ich auch die Weihnachtshörbücher nur einmal im Jahr hören und präsentieren, nämlich immer zu Weihnachten. Ich kann euch allerdings eines versichern, dieses Weihnachtshörbuch gehört ab sofort mit zu meinen absoluten Lieblingen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
„Hinter verzauberten Fenstern“ von
Author Rating
51star1star1star1star1star

One Response

  1. JED

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!