Zum Wochenende: Mein Leseplan ab Brückentag

Voraussichtliche Lesezeit: 4 Minuten.

Gestern war in Nordrhein-Westfalen ein Feiertag, der vorerst letzte. Das heißt, heute ist ein Brückentag. Ich habe frei und kann den Tag zum Lesen und zum Einräumen meines neuen Bücherschranks nutzen.

Was werde ich also an diesem Wochenende lesen?

Die Antwort ist keinesfalls einfach, denn die Auswahl ist groß. Zunächst einmal sind da die Fußballthriller, die ich euch pünktlich zum Start der Fußball-WM vorstellen möchte.

Die Scott Manson-Trilogie

Der Wintertransfer

“Ein Grab mitten im Stadion, ein toter Trainer, eine erbarmungslose Jagd. Für Scott Manson, Co-Trainer und Ermittler wider Willen, steht alles auf dem Spiel.
Vom internationalen Bestsellerautor Philip Kerr kommt ein Thriller aus der Welt des Profifußballs, bei dem aus der schönsten Nebensache der Welt blutiger Ernst wird.

Scott Manson hasst Weihnachten: volle Spielpläne, die Hektik der Transfergeschäfte im Januar und Fußballspieler, die nur Drogen und Partys im Kopf haben. Sein Job als Co-Trainer ist es, die Mannschaft vom Erstligisten London City durch die Feiertage zu navigieren, und keiner macht ihn besser. Aber dann wird sein Boss, die portugiesische Trainerlegende Zarco, ermordet. Scott muss den Täter stellen, schneller als die Polizei und schneller als die Presse. Auf der blutigen Spur des Geldes gerät er immer tiefer in den Strudel von Hinterzimmerdeals und Bestechungen der Liga. Und schließlich heftet er sich dem Clubeigner mit seinen zwielichten Kontakten zur Russenmafia an die Fersen.” (Klappentext)

Die Hand Gottes

“Im Fußball muss man mit allem rechnen. Selbst mit Mord auf dem Spielfeld. Scott Manson, Cheftrainer und Ermittler wider Willen, ist zurück im grausamen Geschäft des Spitzensports.

Griechenland im Hochsommer: Die Sonne brennt, auf den Rängen im Hexenkessel des Karaiskakis Stadions toben die Fans. Scott Manson und sein Team vom skandalträchtigen Erstligisten London City wollen nur das Champions League Spiel gewinnen und nichts wie zurück ins kühle England. Da bricht Scotts Topstürmer vor laufenden Kameras tot zusammen. Die griechische Polizei stellt die gesamte Mannschaft unter Verdacht, und der ukrainische Clubchef und Ex Mafiaboss Sokolnikow verlangt schnelle Aufklärung. Doch als wenig später ein totes Escortgirl aus dem Hafenbecken von Piräus gefischt wird, weiß Scott, dass der Schuldige nicht unter seinen Spielern, sondern in der Chefetage von London City zu finden ist. Ein Spiel gegen den Gegner aus den eigenen Reihen beginnt.” (Klappentext)

Die falsche Neun

“Nur weil Fußball ein Sport ist, heißt das nicht, dass immer fair gespielt wird – schon gar nicht, wenn es um junge Nachwuchstalente und internationale Verbände geht. Trainer Scott Manson landet wieder mittendrin im Sumpf des korrupten Spitzensports.

Scott Mansons Karriere als Fußballtrainer in der Premier League ist vorbei, bevor sie richtig begonnen hat. Nach einem Skandal bei London City und einem kurzen Intermezzo bei einem chinesischen Verein, dessen Eigentümer ein windiger Geschäftsmann ist, scheint Scotts Ruf endgültig ruiniert. Da erhält er einen Hilferuf vom FC Barcelona: Stürmerstar Jérôme Dumas ist nicht zum Training erschienen und wird seit einem Urlaub auf seiner Heimatinsel vermisst. Scott hat nur wenige Wochen Zeit, den Kicker zu finden. Auf seiner Spurensuche von Paris bis auf die Antillen begegnet Scott einem mörderischen System, das den Kampf um junge Talente auf ein anderes, tödliches Spielfeld verlegt hat.” (Klappentext)

Worauf ich mich bei den Fußballthrillern der Scott Manson-Trilogie freue

Normalerweise wenn ein Sport Event ins Haus steht wird dieser Blog weniger häufig von euch frequentiert. Klar, denn es geht ja auch nicht um das Event. Bei der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft und bei der letzten Fußball-Weltmeisterschaft der Männer habe ich euch Sachbücher zum Thema vorgestellt. Mit den Thrillern von Philip Kerr kann ich euch nun tatsächlich mit fiktiven Thrillern auf das Event einstimmen. Ich persönlich freue mich auf die für Thriller typische Spannung und auf die perfekte Atmosphäre um sich auf die WM in Russland, die in zwei Wochen startet, einzustimmen.

“Die kleine Inselbuchhandlung” von Janne Mommsen

Auch dieses Buch steht auf meiner Liste und passt eigentlich perfekt zum aktuellen Sommerklima, denn nicht wenige Menschen zieht es aktuell in die Freibäder oder an die Kanäle, Flüsse, Seen oder eben auf die Inseln. Das Buch werde ich allerdings vermutlich erst im Verlauf der Woche lesen.

“Greta Wohlert ist auf dem Weg zu ihrer Tante, die auf einer kleinen Nordseeinsel ein Haus am Strand hat – jede Ähnlichkeit mit Föhr wäre nicht zufällig. Die Stewardess hat sich ein paar Tage Auszeit vom stressigen Job genommen. Erholung kann sie dringend brauchen. Doch erst einmal muss sie Tante Inge beim Entrümpeln ihres ehemaligen Ladens helfen. In den staubigen Regalen entdeckt Greta unzählige Bücher. Fasziniert von dem Fund, veranstaltet sie einen Flohmarkt. Der Verkauf der Bücher macht Greta so viel Spaß, dass sie einen Plan fasst: Ihren Job kündigen und eine Inselbuchhandlung eröffnen! Ermutigt wird sie dabei von Klaas, dem attraktiven Pensionsbesitzer der Insel.

Doch schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Jemand möchte Greta von der Insel vertreiben, eine geheimnisvolle Liebeswidmung in einem alten Buch gibt ihr viele Rätsel auf. Und zu allem Überfluss steht eines Tages Gretas Daueraffäre aus Frankfurt vor der Tür. Er möchte eine zweite Chance …”

Darüber hinaus:E-Books

Dass ich außerdem noch ein paar E-Books auf dem Lesplan habe, dürfte euch nicht weiter überraschen. Darunter natürlich die Mila Roth-Reihe um Jenna Berg, aber auch ein paar andere.

Fakt ist: Ich freue mich auf viele gute Bücher…

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!