Ich hätte nie damit gerechnet,…

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

… dass ihr mein Gewinnspiel so gut annehmt. Beim letzten Mal habe ich die meisten Teilnahme er erst gegen Ende. Jetzt haben bis heute schon zwei Leute daran teilgenommen. Die anderen möchte ich motivieren, sich ebenfalls daran zu beteiligen. Der Erfolg ist für mich sehr überraschend. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit irgendeinem Teilnehmer gerechnet, auch wenn ich es still gehofft habe.
Ebenfalls erfreut war ich, als ich erfuhr, dass ich eine Tassimo und einige Produkte von Jacobs Krönung zugeschickt bekommen. Diese darf ich dann. Auch hierüber freue ich mich, denn es ist eine sehr schöne vorweihnachtliche Überraschung. Nun weiß ich also gespannt auf mein Paket. Freunde und Bekannte habe ich bereits eingeladen, sich an diesem Test zu beteiligen. Gespannt bin ich außerdem, wie ich mit der Tassimo und zurechtkomme. Was Kaffee angeht, so bin ich wohl ein sehr kritischer Kaffeetrinker. Ich bilde mir gerne selbst ein Urteil darüber, wie es mir schmeckt. Im Übrigen gilt das nicht nur für Kaffee oder generell für Nahrungsmittel. Auch was Büchern angeht, kann ich durchaus kritisch werden.
So mag “Feigen in Detroit” von Alia Yunis für einige Menschen durchaus ein wenig chaotisch wirken. Andere hingegen bezeichnen dieses Buch als ein wenig exotisch. Ich hingegen würde sagen, es ist ein Buch, aus dem man Erfahrungen ziehen kann. Diese zusätzlichen, vielleicht etwas sonderbar erscheinenden Erfahrungen können wir später im Leben vielleicht sogar noch helfen.
Meiner Meinung nach ist dieses Buch ausgesprochen gut. Es zeigt wie unterschiedlich die verschiedenen Einstellungen zum Leben doch sein können und wie unterschiedlich die Charaktere innerhalb einer Familie. Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie sehr Menschen durch andere beeinflusst werden diese Erkenntnis trifft mich auch immer wieder, wenn ich in meinem Buch “Feigen in Detroit” weiterlesen. Es ist kein Buch, das besonders einfach zu lesen ist, da es häufig philosophische Aspekte beinhaltet. Die Philosophie ist jedoch eine Weisheit, die sich für jeden anders an fühlt und aus der jeder Mensch etwas anderes entwickelt. Das macht es nicht besonders leicht, dieses Buch zu lesen, dennoch lese ich solche Bücher ganz gerne mal, wenn auch nicht regelmäßig. Gerade in die harmonische Adventzeit passt so ein Buch ganz optimal hinein. Es ist nämlich ein Buch, das Harmonie braucht um gelesen zu werden und gleichzeitig Harmonie ausstrahlt und zurückgibt.
Inhaltlich kann ich euch zu dem Buch derzeit gar nicht allzu viel sagen, da Fatima immer noch damit beschäftigt ist, ihr Leben zu reflektieren. Ich glaube, das ganze Buch eine große und alles umfassende Reflektion einer Familiengeschichte darstellt. Die einzelnen Episoden scheinen hierbei durchaus interessant und in gewisser Weise sogar ein wenig poetisch zu sein. Gleichzeitig bin ich als Leser gespannt, inwieweit sich die einzelnen Erzählstränge hinterher zu einem großen und ganzen ergeben. Erst wenn man das gesamte Buch gelesen hat, stellte sich als das dar, was es tatsächlich ist, ein Mosaik mit vielen kleinen Steinen.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!