“Eine ungeliebte Frau” im ZDF (13.5.,20.15)

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

Mit 6,76 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 19,7 % war der erste Nele Neuhaus-Film „Schneewittchen muss sterben“, der am 25. Februar im  ZDF ausgestrahlt wurde, mehr als ein voller Erfolg. Klar, dass eine Fortsetzung nicht lange auf sich warten ließ. Gezeigt wird sie nun am 13. Mai um 20.15 Uhr im ZDF.
Bei der Fortsetzung der Filmreihe handelt es sich nun um “Eine ungeliebte Frau”, dem ersten Teil der Buchreihe rund um Pia Kirchhoff (die von Felicitas Woll dargestellt wird) und Oliver von Bodenstein (gespielt von Tim Bergmann).
In „Eine unbeliebte Frau“ nähern sich Pia und Oliver im märchenhaften und mystisch verwunschenen Taunus mit feinem Gespür und Menschenkenntnis den Verdächtigen und ihren Motiven und blicken nicht selten in seelische Abgründe. Mit Akribie und durchaus auch unterschiedlichen Ermittlungsansätzen ergänzen sie sich ideal.
Kurzinhalt: Während eines Kitaausfluges verschwindet die kleine Marie Kerstner spurlos im Wald. Kommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff starten eine große Suchaktion. Doch das Kind bleibt verschwunden. Maries Vater, der Tierarzt Michael Kerstner (44) ist krank vor Sorge. Nur bei Fragen nach seiner Frau weicht er aus. Maries Mutter gilt als Rabenmutter und hat die kleine Familie vor kurzem verlassen… Als Pia und Oliver zu einem Leichenfund unterhalb eines Burgturmes gerufen werden, ahnen sie Schlimmes.
Hauptcast und Gaststars:Tim Bergmann, Felicitas Woll, Michael Schenk, Julian Weigend, Ursula Karven, Doris Golpashin, Arnd Klawitter, Dörte Lyssewski, Jürgen Maurer u.a. Auch Romanautorin Nele Neuhaus hat einen Cameo-Auftritt a la Hitchcock.
„Eine unbeliebte Frau“ ist eine Produktion der „all in production“ im Auftrag des ZDF. Produzentin ist Annette Reeker, die Redaktion im ZDF liegt bei Daniel Blum, Regie führte Thomas Roth. Gedreht wurde im Sommer 2012 an Originalschauplätzen im Taunus und in Frankfurt/Main.
Vielleicht schaut ihr ja mal rein, der erste Film hat mir gut gefallen, obwohl einiges anders war als im Buch.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh