Dann steht es also fest,…

… in diesem Jahr werde ich kein neues Buch mehr anfangen.Bei “Feigen in Detroit” von Alia Yunis muss ich noch knapp 100 Seiten lesen. Obwohl ich das Buch als solches nicht weiterempfehlen würde, gibt es doch immer wieder einige recht unterhaltsame Szenen, die sich dann erstaunlich schnell lesen lassen. Mal sehen vielleicht lese ich heute Abend noch ein paar Seiten, aber “Dinner for One” geht heute vor. In diesem Sinne “The same procedure as every year, Miss Sophie?”-“The same procedure as EVERY year, James!” Mit dieser Aussage schließe ich mich einer Tradition an und wünsche allen – wie jedes Jahr – A happy new year oder zu deutsch: Guten Rutsch!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »