Blogtour: „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ – heute: der Froschkönig

Voraussichtliche Lesezeit: 4 Minuten.

Auch ich bin bei der Blogtour zu „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ mit dabei und mittlerweile sind wir am fünften Tag der Blogtour angekommen. Bei mir dreht sich nun alles um das grimmsche Märchen „Der Froschkönig“.

Warum ich mich mit dem Froschkönig beschäftige

Als ich das erste Mal von Archibald in love: Frösche lügen nicht“ hörte, fühlte ich mich sofort an den Froschkönig erinnert. Was sich zunächst nur als Gefühl zeigte, manifestierte sich wenig später durch eine Überlegung: Wie viele Frösche muss man eigentlich küssen, bevor man seinen Traumprinzen trifft? Mit genau dieser Frage beschäftigt sich auch die Protagonistin dieses kurzweiligen eBooks.

Ally glaubt nicht mehr daran in nächster Zeit einem waschechten Traumprinzen zu begegnen, noch weniger glaubte daran, dass Archibald Recht haben könnte und sie sich schon bald verlieben könnte. Schon gar nicht in den Mann, den Archibald für sie auserkoren hat, als ihren Traumprinz. So werden die Ereignisse in der Geschichte zunehmend turbulenter und irgendwie kam ich immer wieder auf die „Froschkönig-Metapher“ zurück.

Somit dürfte die Frage wie ich auf die Idee kann etwas über den Froschkönig zu schreiben beantwortet sein, doch was ist überhaupt der Froschkönig?

Der Froschkönig

„Der Froschkönig“ ist ein Märchen aus der Feder der Gebrüder Grimm, das auf viele unterschiedliche Weisen erzählt werden kann, dabei gibt es jene, die kindgerecht sind und jene, die vielleicht doch eher für Erwachsene geeignet sind.Das besagte Märchen ist sowohl unter dem Namen „Der Froschkönig“ als auch unter dem Namen „Der eiserne Heinrich“ bekannt. Letztlich geht es um eine Prinzessin, die beim Spielen im Wald eine goldene Kugel in einen Brunnen oder Teich geworfen hat. Die Kugel trifft dabei den Kopf eines Frosches, der völlig benommen im Wasser entsteigt und der Prinzessin ein Ultimatum stellt, damit diese ihre Kugel zurückbekommt.

Sein Ultimatum je nach Version ein wenig anders. Ebenso wie die Reaktion der Prinzessin je nach Version in wenig anders. In manch einer Version bittet der Frosch die Prinzessin um einen Kuss, in anderen Versionen möchte er eine Nacht verbringen. In manch einer Version gestattet die Prinzessin seine Bitte und küsst ihn mit mehr oder minder großen Widerwillen. In anderen Versionen schmeißt sie ihn an die Wand. In den meisten Versionen wird aus dem Frosch entweder beim Kuss oder beim Wurf an die Wand ein Traumprinz in anderen Versionen passiert nichts oder der Frosch ist tot.

Interpretation

Ich denke, jeder, der versucht diese Geschichte zu interpretieren, wird schnell darauf kommen, dass die Bitte, eine Nacht mit ihr zu verbringen, alles andere als eine platonische Bitte darstellt. Auch der Ekel, den die Prinzessin gegenüber dem Frosch hat, ließe sich sicherlich auf viele Weisen interpretieren. Und ich möchte euch an dieser Stelle sicherlich nicht mit zahlreichen Interpretationen Froschkönigs langweilen, aus diesem Grund möchte ich euch Interpretation überlassen.

Für „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ bedeutet das das auch hier viele verschiedene Versionen geben könnte, obwohl es natürlich nur eine gibt. Jedoch könnte man annehmen, dass dieser Froschkönig die Autorin zu dieser Geschichte inspiriert hat.

Kommen wir im Folgenden zum Gewinnspiel.

 

Das Gewinnspiel

Um in den Lostopf zu gelangen, müsste mir ja auch schon in den Tagen zuvor bei allen anderen Bloggern eine Frage beantworten:

„Welches ist eure Lieblingsversion vom Froschkönig und warum?“

Natürlich möchte ich euch auch nicht vorenthalten, was zu gewinnen gibt. Verlost werden unter allen Teilnehmern je eins von drei signierten Printausgaben von „Archibald in love: Frösche lügen nicht“.

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 31.7.2016 um 23:59 Uhr.

Blogtourfahrplan

Tag 1: Archibald in love: Frösche lügen nicht (Buchvorstellung mit Leseprobe und Vorstellung der weitere Bände)http://www.richteronweb.de
Tag 2: Frösche (Haltung, Züchtung….)http://meinbuecherparadies.blogspot.de
Tag 3: Hellsehen http://biankas-buecherkiste.blogspot.de
Tag 4: Liebe am Arbeitsplatz http://babsleben.blogspot.de
Tag 5:Der Froschkönig (Märchen) https://www.vielleserin.de hier sind wir bereits angekommen!
Tag 6: Strippen http://melodiebuch.blogspot.de
Tag 7: Mit M.L Busch hinter den Kulissen (Entstehungsgeschichte, die Autorin über sich, weitere Bücher der Autorin)http://meinbuecherparadies.blogspot.de
Tag 8: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Summary
Blogtour: „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ – heute: der Froschkönig
Article Name
Blogtour: „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ – heute: der Froschkönig
Description
Auch ich bin bei der Blogtour zu „Archibald in love: Frösche lügen nicht“ mit dabei und mittlerweile sind wir am fünften Tag der Blogtour angekommen.
Author
Publisher Name
vielleserin
Publisher Logo

6 Comments

  1. Sonjas Bücherecke
  2. Jennifer Siebentaler
  3. Richanni
  4. Daniela Schiebeck
  5. Nadine Sko
  6. Tiffi2000

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!