Um einfach einmal zu relaxen…

… lese ich seit gestern “Müttermafia&Friends – Das Imperium schlägt zurück” von Kerstin Gier. Ihr erinnert euch vielleicht noch, dass ich dieses Buch vom Bücherwürmer- und Bloggertreffen  mitgebracht habe. Außerdem ja auch noch “Mordsmütter”. Beide Bücher tragen das Wort Mütter im Titel beschäftigen sich offenkundig mit der Rolle der “Mutter”. Ich finde somit passen die beiden Bücher perfekt zueinander diesem Grunde werde ich sie einander lesen. Als Zweitbuch nehme ich entweder etwas aus dem Bereich Fantasy oder Krimi. Wobei ich ohnehin schon wieder ein Hörbuch aus dem Bereich Thriller höre.
In Sachen Müttermafia & Friends kann ich euch jetzt schon sagen, dass es sich um 15 Kurzgeschichten handelt, die von 15 verschiedenen Autorinnen geschrieben wurden.
In der ersten Geschichte, die von Kerstin Gier geschrieben wurde, treffen wir mit Constanze und Anton alte Bekannte aus bekannten Müttermafia-Reihe. Natürlich werde ich euch an dieser Stelle nicht viel mehr zu diesem Thema erzählen, nur so viel es lohnt sich. Die nachfolgenden Geschichten sind auch recht kurzweilig, jedoch in den und Thema teilweise sehr unterschiedlich. Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls, dass ich dieses Buch jetzt lese.
Zum jetzigen Zeitpunkt habe ich knapp 50 Seiten gelesen und kann sagen, dass mir die Kurzgeschichten rund um die Mütter und insbesondere die Kommentare der Müttersociety, die zum Teil recht bissig sind, gut gefallen. Die Kommentare wurden die Geschichte noch einmal in ein anderes Licht und machen so das Lesen zu einem Vergnügen für einen kurzweiligen Nachmittag.
Gerade jetzt, wo die kalte Jahreszeit beginnt, kann man sich mit diesen einige Stunden gut unterhalten.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »