“Spionin auf High Heels” vermischt …

… den guten Krimi mit der ChicLit-Idee und schafft so einen eigenwilligen, aber überaus komischen Charakter und gute Unterhaltung. Für die Schuhdesignerin Maddie Springer dreht sich das ganze Leben nur um Mode. Doch dann verschwindet ihr Geliebter Richard spurlos – und mit ihm 20 Millionen Dollar. Bei ihren Nachforschungen findet Maddie heraus, dass Richard ein… “Spionin auf High Heels” vermischt … weiterlesen

Jetzt hat Maddie herausgefunden, dass …

… ihr Geliebter spurlos verschwunden ist. In der Kanzlei hat er sich noch mit diesem seltsamen Unbekannten getroffen und nun ist er weg. Wurde er etwa entführt oder ist er auf der Flucht? Nachdem Maddie in der Privatwohnung keine Spur gefunden hat, dafür aber fast von dem geheimnisvollen Unbekannten beim Schnüffeln erwischt wurde, begibt sie… Jetzt hat Maddie herausgefunden, dass … weiterlesen

Mit „Spionin auf High Heels“ von…

… Gemma Halliday habe ich heute begonnen, das meiner derzeitigen Stimmung ganz gut passt. Irgendwie zieht das Wetter mich doch ein wenig herunter. „Spionin auf High Heels” war damit genau das Richtige für diese Stimmung. Mir persönlich macht dieses Buch momentan richtig viel Freude, da es das von mir meist ungern gelesene Genre Chic-Lit mit… Mit „Spionin auf High Heels“ von… weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen