Auf meine Bestellung beim Universum muss ich wohl noch warten,…

… obwohl ich doch eigentlich nur ein bisschen mehr Zeit haben wollte. Zeit bräuchte ich nämlich um auch die Frankfurter Buchmesse zu gehen. Diesen Plan verfolge ich jetzt schon seit einigen Jahren, aber immer wieder kommt aus dazwischen. In diesem Jahr ist es der Job, oder besser gesagt wird das Studium, denn mit großer Wahrscheinlichkeit… Auf meine Bestellung beim Universum muss ich wohl noch warten,… weiterlesen

Es ist…

…vollbracht, ich habe das Buch „Oktoberfest“ von Christoph Scholder beendet und bin sehr zufrieden. Das Buch selbst ist inhalich wie stilistisch an einer militärischen Operation orientiert. In dem Buch wird ein Angriff russischer Soldaten auf das Oktoberfest dargestellt. Im Buch beziehungsweise wärend des Angriffs wurden Geiseln gonommen. Die Bundesregierung wurde nun im Buch zur „Schlüsselfigur“ und… Es ist… weiterlesen

„Werde Luft, werde Wind, werde Sturm!“…

… so lautet das Meditationsmantra von Wofgang Härter, Käpitän zur See bei der Marine im Buch „Oktoberfest“ von Christoph Scholder. „Werde Luft“, das war das Zitat bei dem ich beim ersten Lesen dachte im falschen Film zu sein.Nein, ich habe hierbei nicht sofort an Meditation gedacht, sondern eher überlegt, ob diese wichtige Figur wohl den… „Werde Luft, werde Wind, werde Sturm!“… weiterlesen

Ich brauche dringend einen Time Planer, wenn das so weitergeht…

… denn das Buch, das heute meinem Briefkasten steckte, hatte ich frühestens in zwei Wochen erwartet. Solche Sachen passieren in letzter Zeit allerdings öfter. Nun gut, dennoch freue ich mich natürlich sehr darüber, schließlich habe ich mir dieses Buch sogar bei den Rezensionsexemplaren von Lyx Egmont selber ausgesucht. Jetzt seid Ihr bestimmt schon neugierig, wie… Ich brauche dringend einen Time Planer, wenn das so weitergeht… weiterlesen

Einige von euch werden sich noch daran erinnern, dass…

… ich vor einiger Zeit die Reinheit des Todes gelesen habe. Jetzt habe ich vor kurzem gelesen, dass Vincent Kliesch einen Nachfolger unter Vertrag hat. Dieses Buch wird „Der Todeszauberer“ und der Protagonist wird wieder mal Julius Kern sein. Ich gehe mal zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass dieses Buch genauso spannend sein wird, wie… Einige von euch werden sich noch daran erinnern, dass… weiterlesen

Was man heute von Büchern erwartet…

… kann durchaus unterschiedlich sein. Deutlich wird dieses immer dann, wenn man ein Buch mit mehreren Menschen liest und im Anschluss daran mit diesen Leuten diskutiert. Rezension dieses durchaus nicht darum eine potentielle Leserschaft eine Meinung aufzwingen, die man sich durch das Wesen des Buches gebildet hat. Vielmehr geht es darum sich seine eigene Meinung… Was man heute von Büchern erwartet… weiterlesen

Heute war eine LovelyBooks-Lesung zu einem Buch, in dem es um…

… das Leben ohne Internet geht. Das Buch hört sich wirklich sehr interessant an, ich glaube, ich würde mich sehr freuen es lesen zu dürfen, allerdings habe ich immer noch wirklich viel. Alex Rühle erzählt in seinem Buch „Mein halbes Jahr offline“ davon, erst ein halbes Jahr versucht hat ohne Internet zu leben. Das Buch… Heute war eine LovelyBooks-Lesung zu einem Buch, in dem es um… weiterlesen

Etwa zur Hälfte des Buches steht fest, dass…

… das Buch „Oktoberfest“ sich sehr spannend entwickelt. Verraten kann man zu diesem Zeitpunkt leider nicht mehr sehr viel, sonst würde euch einiges an Spannung verloren gehen. Würde ich es doch machen, so werdet ihr mich wahrscheinlich an die nächste Wand nageln. Nein, nun mal ernsthaft, sicherlich würde es zum Verständnis beitragen, wenn man zu… Etwa zur Hälfte des Buches steht fest, dass… weiterlesen

Heute habe ich mich verliebt…

… und zwar nicht in einen Typen, sondern vielmehr in ein Lesezeichen. Es ist aus Metall gewesen, hat Drachenoptik und eine Perle direkt da, wo das Maul des Drachen sein soll. Die Dame, bei der ich bis heute während des Apfelmarkts gesehen habe, erklärte mir, dass das Lesezeichen so ins Buch gehängt wird, dass der… Heute habe ich mich verliebt… weiterlesen

Heute hat mir Karla eine Antwort auf meine E-Mail geschickt…

… über die ich mich doch sehr freue. Ich habe ihr vorgestern einige Texte eingereicht, die eventuell bei LovelyBooks gebloggt werden können. Ihr gefallen die Texte sehr gut, so dass ich nur einige Kleinigkeiten ändern soll. Die kleinen Änderungen werde ich Morgen gerne an meinen Texten vornehmen. Für einen ersten Einstieg fand ich ihre Antwort… Heute hat mir Karla eine Antwort auf meine E-Mail geschickt… weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen