„Mörderfinder – Die Spur der Mädchen“(1) von Arno Strobel

„Mörderfinder – Die Spur der Mädchen“ von Arno Strobel in ein Psychothriller, der an sich ganz harmlos beginnt. Max Bischoff, der seinen Dienst bei der Kriminalpolizei quittiert hat und mittlerweile als Privatdozent an der Uni tätig ist, woher angehende Polizisten ausbildet, wird von einem besorgten Vater auf den Fall seiner vor sechs Jahren verschwundenen Tochter… „Mörderfinder – Die Spur der Mädchen“(1) von Arno Strobel weiterlesen

„Offline“ von Arno Strobel

„Offline – Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle“ von Arno Strobel ist ein Psychothriller mit überraschendem Aktualitätsbezug, denn wer träumt nicht davon, einmal für ein paar Tage nicht erreichbar zu sein. Keine E-Mails, Anrufe oder RSS-Feeds entgegennehmen zu müssen. Ganz ähnlich geht es auch der Reisegruppe in „Offline“ von Arno… „Offline“ von Arno Strobel weiterlesen

„Anonym“ (1) von Ursula Poznanski und Arno Strobel

Zu meiner Rezension von „Anonym“ von Ursula Poznanski und Arno Strobel gibt es eine kleine Geschichte, die ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte. Aktuell liegt „Invisible“ bei mir auf dem Nachttischchen bereit und eigentlich freute ich mich schon sehr aufs Lesen dieses Buches. Doch beim Blick auf den Klappentext fiel mir auf, dass… „Anonym“ (1) von Ursula Poznanski und Arno Strobel weiterlesen

„Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel

„Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel hat mich im Rahmen der Premierenlesung auf der Leipziger Buchmesse so geködert, dass ich es einfach kaufen musste für die Rückfahrt. Tatsächlich habe ich es auch schon vor einigen Tagen beendet. Ich muss sagen, es ist ebenso spannend wie die Erwachsenenbücher des Autors, an die ich mich seit… „Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen