“Sind denn alle netten Männer …

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… schwul?” Diese Frage beschäftigt Bühnenbildnerin Helen nachdem sie den Friseurtermin ihrer Mitbewohnerin und besten Freundin Yvonne übernimmt. Von Liebeskummer geplagt  geht sie schließlich zum Termin, wo sie in ihrem Friseur auch gleich den Mann ihrer Träume findet.Doch behaupten von ihm alle, er sei schwul und Helen möchte von Männern nun endgültig nichts mehr wissen. Sie stürzt sich auf ihre Karriere, aber wird sie so wirklich glücklich? Jurenka Jurk gelingt es mit ihrem ebook “Verliebt bis in die Haarspitzen” ihre Leserinnen (und Leser) zu unterhalten und sorgt so für zwei bis drei kurzweilige Stunden. Sie legt ein humorvolles Frauenbuch vor, dass mit den typischen Klischees spielt. Als Leserin kann man fast sicher sein, solche Traumtypen gibt es nur in Büchern. Aber lohnt sich Helens Kampf oder zerplatzt ihr Traum wie eine Seifenblase? Mir persönlich hat dieses Debüt gut gefallen es bringt alles mit, was ich von einem Frauenbuch und ja ich nenne es bewusst so, erwarte. Es ist sowohl schnulzig-romantisch als auch lustig. An manchen Stellen entwickelt sich das Buch jedoch meines Erachtens etwas konstruiert. Möglicherweise wäre es besser für die Geschichte gewesen, wenn sie sich etwas langsamer entwickelt hätte. Mit 2,99 Euro gehört das ebook zu den günstigeren. Dennoch gefiel es mir gut. Ich bedanke mich bei Jurenka Jurk für das Bereitstellen des ebooks.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!