60 Seiten Lesespannung bekam ich…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… gestern per E-Mail angeboten. Vorgestellt wurde mir das E-Book “Aller Anfang ist Mord” von Thomas Nommensen und Jutta Maria Herrmann. Bei diesem 60 Seiten starken E-Book handelt es sich um eine Anthologie des Krimi schreibenden Ehepaars. Vier kurze Geschichten fanden auf 60 Seiten Platz.
Bei 60 Seiten konnte ich natürlich nicht Nein sagen. Das E-Book bekam ich dann per E-Mail. Eigentlich wollte ich gestern Abend nur kurz rein gucken, doch dann las ich es von Anfang bis Ende in nur zwei Stunden durch.
Die Geschichten waren allesamt sehr unterhaltsam und überaus spannend. Alle vier Geschichten waren gut gelungene Krimis. Eine Anthologie, die mit 0,99 Euro nicht teuer ist, und trotzdem ein echtes Leseabenteuer bietet.
Wenn ich euch jetzt erzähle, worum es in den Geschichten geht, wäre euch sicherlich ein Teil der Spannung schon genommen. Aus diesem Grund belasse ich es bei einer kurzen Erklärung: Alle vier Krimis sind für sich genommen sehr unterschiedlich und doch weisen sie eine Gemeinsamkeit auf. Es geht um Gerechtigkeit. Die Art und Weise, wie diese Gerechtigkeit erreicht wird, ist manchmal mit Mord verbunden und doch sind die kurzen Krimis sich inhaltlich nicht zu ähnlich. Eine weitere Besonderheit ist mir bei diesen Krimis aufgefallen. Alle Protagonisten weisen Besonderheiten auf.
Mir persönlich haben alle vier Geschichten sehr gut gefallen, so dass ich euch dieses E-Book sehr empfehlen möchte. Vielleicht schaut ihr es euch einfach mal selbst an. Im EPub-Format findet ihr es hier.

4 Comments

  1. A.H.
  2. Anonym
  3. Marie

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!