Heute habe ich mit ein wenig Mühe…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… angefangen das E-Book “Töten ist ganz einfach” zu lesen. Ich lese es jetzt in der PDF-Vorschau des Google-Mailaccounts. So ist zwar nicht besonders komfortabel, aber immerhin lesbar im übrigen habe ich herausgefunden, dass es scheinbar schon möglich ist E-Books zu lesen. Nur irgendwie scheint es ein Problem mit der Datei zu geben.
Ansonsten habe ich mich jetzt an den Vorschlag von Kessy gehalten und mir den von ihr empfohlenen E-Book-Reader runtergeladen. Diese erscheint mir sehr komfortabel.
Für heute möchte ich jedoch noch ein weiteres Thema ansprechen. Morgen beginnt nämlich die Blogtour zum Ketzer. Ich werde morgen Früh einen ersten Blick hinein werfen und euch dann möglicherweise morgen Abend kurz einen Abriss der Geschichte des echten Giordano Bruno geben. Natürlich habe ich mir das Buch bereits angesehen. Jedoch wollte ich es nicht vor der Blogtour beginnen, da ich ja schon die Vorschau des Buches sehr interessant fand. Ihr seht, jetzt beginnt die Zeit, in der ihr einiges auf meinem Blog erwarten könnt.
Gerade jetzt im Herbst, der ja genau genommen ein Hochsommer ist, wird wieder mehr gelesen und neue Büchertürmen den Markt.
Wusstet ihr, dass heute auch die Buchpremiere zum Augenjäger ist? Sie findet genau jetzt in Berlin in einem Dunkelrestaurant statt.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh