“Jenny-Mädchen sind besser” von Brinx und Kömmerling

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

buchhandel.de
Der Jugendroman „Jenny – Mädchen sind besser“ von Thomas Brinx und Anja Kömmerling beschreibt das Leben eines Mädchens, das sich selbst beweisen muss: „Mädchen sind besser“.

Inhalt

Die Klassen 6a und 6 b sind in den Lehrwald gefahren. Jenny, Zora und Jana hören das ängstliche Maunzen einer Katze. Vier Jungen stoßen zu ihnen und provozieren Jenny auf den Baum zu klettern. Wer konnte auch schon ahnen, dass diese Aktion in einem Feuerwehreinsatz
endet?
Jenny beschließt sich an den Jungs zu rächen und schleust sich als Johann in die Clique ein. Johann, so Jennys Plan, kann alles besser als die echten Jungs. In der Clique selbst erkennt Jenny, dass Jungseben auch nur Menschen sind und, dass niemand perfekt ist. Sie lernt
hinter die Fassaden zu schauen und sieht Familienprobleme. Am Schluss lernt sie, dass Rache nichts Schönes ist und verliebt sich sogar in Finn. Durch ihre eigene Rolle Johann macht sie die Dinge unnötig kompliziert. Eine Lösung für das Chaos gibt es nicht, denn wenn sie Johann aufgibt, verliert sie Finn.
Doch das ist nicht das einzige Chaos, denn Jenny hat mit ihren Erzfeindinnen Flöte und Geige gewettet,welche Klasse bei dem Sommerfest mehr Geld für das jeweilige Patenkind einnimmt. Fällt ihr noch eine Lösung ein um diese schwachsinnige Wette zu gewinnen oder muss sie den beiden Musikerinnen wirklich die Schuhe putzen? Möchtet ihr wissen wie die ganze Verwirrung endet? Lest selbst!

Anja Kömmerling

Anja Kömmerling wurde 1965 in München geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach dem Abi machte eine Friseurlehre. Da ihr dieser Job keinen Spaß machte, brach sie die Ausbildung ab und ging für ein Jahr nach Barcelona. Nach ihrer Rückkehr begann sie ein Germanistik-, Film-
und Politikstudium in Frankfurt. In dieser Zeit machte sie bei einem Praktikum ihre erste Bekanntschaft mit dem Kinderfernsehen.

Thomas Brinx

Thomas Brinx wurde 1963 in Wesel geboren. Er ist in Ringenberg am Niederrhein groß geworden. Sein größtes Hobby war Fußballspielen. Das Abitur schaffte er nebenbei mit links und ging nach seinem Abitur nach Landshut, um Keramiker zu werden.

Anja Kömmerling

Anja Kömmerling und Thomas Brinx lernten sich 1988 in einem Südfrankreichurlaub kennen. Seit dieser Zeit schreiben sie zusammen Geschichten. Zuerst für das Radio. Dann
schrieben für die Augsburger Puppenkiste und jetzt vor allem fürs Fernsehen, aber auch einige Kinder- und Jugendbücher waren schon dabei. Heute lebt Anja Kömmerling in Düsseldorf und Thomas Brinx in Bonn.

Meine Meinung

„Jenny – Mädchen sind besser“ ist ein Roman, der nicht nur die erste Liebe als Thema hat, sondern sich auch mit typischen Rollenklischees kritisch auseinander setzt. Oftmals sind die
dargestellten Situationen wirklich sehr profan dargestellt, sodass viele Sachen vorhersehbar wirken.
Besonders schön fand ich die Charakterisierungen Jennys, die sich durch das ganze Buch hindurch ziehen und Jenny aus verschiedenen Perspektiven heraus charakterisieren.

Summary
Review Date
Reviewed Item
"Jenny-Mädchen sind besser" von Brinx und Kömmerling
Author Rating
41star1star1star1stargray

2 Comments

  1. katrinchika
  2. Maya Bruss

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!