“Headline mit Herz” von Martina Sahler …

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… habe ich gestern gelesen. Das Jugendbuch aus der Reihe “Freche Mädchen (Planet Girl)” war mit seinen 188 Seiten nun wahrlich kein Schwergewicht und doch hat es mich sehr positiv überrascht.
Die “Frechen Mädchen” habe ich damals – als ich zur Zielgruppe gehörte – geliebt und wahrlich verschlungen. Nun gehöre ich nicht mehr zur Zielgruppe und dennoch freute es mich doch sehr, als ich es von der Autorin erhielt. Danke Martina!
Wer die “Frechen Mädchen” von früher kennt, der weiß, das es hier meistens um die erste Liebe geht. Die Protagonistin(nen) der Bücher sind tough und selbstbewusst. Genau diese Dinge habe früher immer sehr an diesen Büchern geliebt.
Wer nun denkt “Früher?!”, der hat sich in den Finger geschnitten, denn in “Headline mit Herz” gelingt der Autorin ein Kunststück, das ich sehr nicht erwartet hatte, das mir aber um so besser gefiel, als ich es merkte.
Durch den Themenschwerpunkt “Schülerzeitung” kann Martina Sahler, ohne größere Probleme ein anderes Thema, das auch etwas ernster ist, anschneiden. Das Thema dieses Buches ist “Mobbing”; ein Thema, das insbesondere in der heutigen Zeit besonders präsent ist.
Die Mischung aus Liebe, Romantik, Frecher Schnauze und ernsthaftem Thema mach das Buch von Martina Sahler zu einem Highlight, das glaube ich auch die Zielgruppe begeistern wird. Ich bin wirklich begeistert und freue mich bereits auf die Fortsetzung. Für Mädchen ab 10 ist dieses Buch ein Muss, für mich selbst war es eine überzeugende Kür!

Summary
Review Date
Reviewed Item
“Headline mit Herz” von Martina Sahler
Author Rating
51star1star1star1star1star
Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!