Richtig viel geschafft habe ich heute in …

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… “Rebellen der Ewigkeit” von Gerd Ruebenstrunk. Dort bin ich jetzt auf Seite 117 angelangt. Das Buch finde ich bisher ausgesprochen gut, da es einerseits nachdenklich macht, andererseits lässt es dem Leser auch gar keine Zeit zum Nachdenken.
Die Protagonisten (Willis, Karelia und Valerie) sind mir sind mir sehr sympathisch. Einzig Holmes gibt mir Rätsel auf. Er ist seltsam.
Nach nach zweieinhalb Verfolgungsjagden ist es nun etwas ruhiger geworden. Ich persönlich bin mir nicht ganz sicher, inwieweit das so bleibt, wenn nun unterstützen Willis und Valerie die Privatdetektivin Karelia bei ihrem Auftrag für die Firma Tempus Fugit. Die Recherchen in den unterschiedlichen Richtungen sind aber durchweg nachvollziehbar und richtiggehend spannend.
Ich persönlich bin nun sehr gespannt, wie es dann weitergeht und werde morgen wahrscheinlich ziemlich schnell weiter lesen, während mein PC seinen Umzug organisiert. Ja, ihr habt richtig gelesen, ich bekomme einen neuen Computer. Diesen habe ich mir selber ausgesucht und es war allerhöchste Zeit, da mein jetziger Computer bereits zehn Jahre alt ist und somit dringend eine Generalüberholung bedarf.
Ich hoffe, dass mein PC relativ schnell wieder einsatzbereit ist, werde euch aber in den nächsten Tagen näheres zu dem Buch und auch meinen neuen PC schreiben. Notfalls kommt hier der Tablet PC verstärkt zum Einsatz.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!