Mein Lesemarathon am Samstag…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… beginnt eigentlich recht viel versprechend mit einem guten Frühstück. Danach starte ich mit dem Buch “Nibelungenmord” das hatte ich ja bereits am Mittwoch begonnen. Insgesamt bei dieses Buch tatsächlich gut. Oma Edith ist ein echter Kultfaktor. Ich finde diese Figur echt klasse.
Na ja gut, ein echter Thriller ist es momentan noch nicht, obwohl es bereits eine Leiche gibt. Ich bin gespannt, wie sich dieses Buch entwickeln wird und werde jetzt erst einmal weiter lesen gehen.
Angekommen bin ich mittlerweile auf Seite 60. Irgendwie unterscheidet es sich deutlich von jenen Krimis, die ich sonst so lese. Schon die Beschreibung der Charaktere ist irgendwie anders.
Das Buch entwickelt sich ruhig und gleichmäßig, ohne dabei in Stress zu verfallen, doch eine permanente Spannung. Was will man mehr für einen Lesemarathon. Gespannt wie es weitergeht, lese ich nun weiter.
Nachdem ich in der letzten Stunde kaum weitergekommen bin, werde ich jetzt das Buch wechseln. Weitermachen werde ich mit “Ruchlose Rivalen – Piratenwort wird nicht gebrochen”. Gerade habe ich mir überlegt, dass ich wurde auf jeden Fall eines der beiden begonnen Bücher zu Ende lesen möchte. Jetzt ist nur noch die Frage, welches?
Wenn ich mir meinen Stapel der ungelesenen Bücher so ansehe, dann wird es dringend Zeit, dass ich diesen ein bisschen reduziere.
Meine Motivation schwindet allerdings zusehends, so dass ich mich jetzt erst einmal entschieden habe eine kurze Pause zu machen und dann Ruchlose Rivalen – Piratenwort wird nicht gebrochen weiter zu lesen. Mit 252 Seiten ist das Buch jedoch eigentlich Recht dünn. Möglicherweise bin ich dann nach Beendigung eines Buches auch wieder etwas motivierter. Im Moment habe ich irgendwie das Gefühl auf der Stelle zu treten.

2 Comments

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh