Heute gab es eine Überraschung…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… via E-Mail für mich. Vor einigen Tagen hatte ich bei Droemer Knaur angefragt wegen der Lesung des “Augensammlers” von Sebastian Fitzek, die am 14. Juni 10 bei Thalia in Dortmund stattfindet. Heute habe ich eine Antwort erhalten. Per E-Mail. Ich bin dabei, stehe auf der Gästeliste und bekomme sogar ein Rezensionsexemplar. Auf die Rezension mit ihr aber dennoch eine Weile warten, denn zunächst rezensiere ich euch erst einmal “Freitags isst man Fisch”. Anschließend dürft euch dann über Kommentare zu “Meridian” freuen.
Habt ihr schon mal mit der Frage beschäftigt: was ist eine Fenestra? Nun diese Frage hat mich gestern Abend zu verleitet, doch schon einmal einen ersten Blick in das Buch zu werfen. Was soll ich sagen, nun bin ich schon auf Seite 120. Im Klartext heißt das, dass ich derzeit zwei sehr spannende Bücher gleichzeitig lese.
Ihr bekommt die Rezension aber wie gewohnt nacheinander. Nun wünsche ich euch einen schönen Abend. Morgen bekommt ihr mich dann wieder etwas ausführlicher. Sollte ich es morgen nicht schaffen ausführlicher zu werden, so könnt Ihr euch spätestens am Donnerstag wieder auf längere Texte freuen. Allerdings erst ab Nachmittag, denn ich schreibe am Donnerstagmorgen einen Test. Also nehmt es mir bitte nicht übel, wenn ich zurzeit nur kurze Beiträge schreiben kann.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh