Großes Osterwichteln bei der Büchereule – Die Auflösung

Voraussichtliche Lesezeit: 0 Minuten.

Gestern habe ich euch nur kurz von dem Osterwichteln bei der Büchereule erzählt. Heute möchte ich euch kurz sagen, was ich bekommen habe. In meinem Päckchen, das ich endlich geöffnet habe, waren:

  1. “Die verborgene Kammer” von Corinna Kastner
  2. Schokolade
  3. Seife mit dem Geruch nach Schokolade-Minze
  4. Glycerin-Seife mit dem Geruch nach Milch und Jasmin
  5. eine Karte, die einen Regenschauer darstellt, bei dem es Katzen und Hunde regnet

Mir hat das Päckchen sehr gut gefallen, da ich weiß, dass sich meine Wichtelmutter sehr viel Mühe gegeben hat. Die Sorgfalt, mit der das Alles ausgesucht und verpackt wurde, spürt man irgendwie. Die Karte selbst fand ich sehr nett. Es gab also wirklich Grund zur Freude.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!