Ein Wort zu Gastrezensionen…

Voraussichtliche Lesezeit: 1 Minuten.

… muss ich Euch sicherlich sagen, bevor ich diese in meinem Blog aufnehme. Ja, in den nächsten Wochen werde ich neben meinen eigenen Beiträgen auch den einen oder anderen Gastbeitrag mit einem Link zu lassen, sofern es thematisch passt. Hat auch der Autor oder die Autorin des vorgestellten Buches eine Homepage, darf diese ebenfalls verlinkt werden.

Die Sache mit den Gastrezensionen läuft vorerst einmal unter Vorbehalt, da ich mir nicht sicher bin, was ihr zu diesen sagt. Inhaltlich sind die Gäste frei, das heißt, sie selbst bestimmen, welches Buch sie auf welche Weise vorstellen. Die Rezensenten sind damit auch selbst für den Inhalt ihrer Beiträge verantwortlich. Auch auf die Bewertung nehme ich keinen Einfluss, das heißt die Rezensenten geben ihrer Meinung zu dem rezensierten Buch ab. Diese Meinung ist nicht unbedingt mit meiner identisch. Möglicherweise wird es auch Rezensionen geben, bei denen ich mich von der Meinung des Verfassers distanziere. Eine redaktionelle Zensur werde ich aber nicht vornehmen, da in Deutschland Meinungsfreiheit herrscht und ich somit die Meinung der breiten Masse vorstellen kann.
Die einzige Bedingung, die ich stelle lautet: Legale Bücher und selbst geschriebene Rezensionen.
Der Grund, warum ich das Experiment vorübergehend wage, ist die Tatsache, dass ich euch eine breite Bandbreite an Inhalten, die an mich in Form von Anfragen nach Gastrezensionen herangetragen werden, nicht vorbehalten möchte. Ich selbst lege sie unter dem Label “Gastrezension” ab und kennzeichne sie entsprechend. Natürlich stelle ich auch weiterhin viele eigene Rezensionen online, denn die Gäste sind kein Ersatz für mich, sondern eine hoffentlich sinnvolle Ergänzung.
Seht diesen Versuch bitte als Experiment und kommentiert bitte fleißig, wenn Euch bestimmte Beiträge nicht bzw. besonders gut gefallen. Danke für Eure Mithilfe!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh