Monat: Juli 2011

Vom Lesewochenende bei…

… Misa habe ich heute durch Zufall erfahren mich spontan entschieden mitzumachen. Seit diesem Zeitpunkt habe ich ca. 70 Seiten gelesen. Wie auch schon letzten Tage lese ich “Schweinehunde”. An meiner Einstellung zum Buch hat sich bisher jedoch nichts mehr geändert. Immer noch ist es ein …

Bei “Schweinehunde” nimmt…

… die Spannung seit der Identifikation der Opfer deutlich ab. Die Ermittlungsarbeit wird ein wenig ruhiger und die Beziehungen der Ermittler rücken in den Blickpunkt des Lesers. Einerseits erscheint der Krimi dadurch persönlicher, andererseits geht dadurch insgesamt eine ganze Menge (An)Spannung verloren. Ich persönlich finde auch …

Auch heute habe ich gelesen…

… und über den gestrigen #solm nachgedacht. Obwohl ich an sich viele Seiten und zwei CDs eines Hörbuchs geschafft habe ist mir aufgefallen, dass ich sehr viel Zeit dadurch verliere, dass ich zwischen Bett (dort lese ich) und Computer verliere. So geht das nicht.Ich würde gerne …

Heute möchte ich euch meine…

… Mitbringsel vom Blogger- und Bücherwürmertreffen präsentieren. Insgesamt habe ich vier Bücher erhalten, die alle sehr gut klingen. 1.: Die eiserne See Zwei Jahrhunderte lang lebte England unter dem grausamen Joch der Mongolen. Der Pirat Rhys Trahaearn befreite das Land schließlich aus dem Griff des Feindes …

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh