Herzkino, 20.15 Uhr: “Frühling – Lieb mich wenn du kannst”

Herzkino, 20.15 Uhr: “Frühling – Lieb mich wenn du kannst”
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Ein freier Tag zu dritt: Die drei Freundinnen Michelle Schmid (Johanna Klante, l.), Katja Baumann (Simone Thomalla, M.) und Filippa (Cristina do Rego) wollen den gemeinsamen Tag für einen Drachenflug nutzen.
(c)ZDF/Barbara Bauriedl

Im Herzkino zeigt das ZDF heute eine neue Folge von “Frühling”. Die neue Episode trägt den Titel “Lieb mich wenn du kannst” und spielt abermals vor der Kulisse der Alpen im kleinen fiktiven Dorf “Frühling”“.

Wie immer übernimmt Simone Thomalla die Rolle der Dorfhelferin Katja Baumann. Unterstützt wird Katja von ihrer Freundin Filippa, gespielt von Cristina do Rego, die als Tierärztin stets zur Stelle ist und sich für das Wohl der Tiere stark macht. Auch Michelle Schmid ist aus vorangegangenen Folgen bereits bekannt.

Als Französischlehrerin liegt ihr das Wohl ihrer Schüler am Herzen. Die drei Frauen verbindet also das Interesse an der Dorfgemeinschaft. Dies zeigt sich auch in der aktuellen Episode.

Was erwartet die Zuschauer?

Das ZDF hat bereits über die aktuelle Episode der Reihe „Frühling“ angekündigt: “Katja will gemeinsam mit ihren Freundinnen Filippa und Michelle einen Drachenflug wagen – doch ein liebeskranker Adler durchkreuzt den schönen Ausflug in die Berge.

Auf der Rückfahrt begegnen die Frauen dem Schüler Freddie, der an diesem Tag nicht in die Schule geht. Michelle macht sich Sorgen und fragt bei Freddies Eltern nach. Die Familie führt einen Ferienhof, der viel Arbeit macht.

Freddies Eltern haben wenig Verständnis für dessen schulische Ambitionen – schließlich soll er den Hof übernehmen. Als Vater Hubert Löffler darüber in Streit mit seinem Sohn gerät und einen mutmaßlichen Herzinfarkt erleidet, muss Katja auf dem Hof helfen.

Und auch ihre Fürsorge ist gefragt: Nach dem Anfall des Vaters will Freddie sein Abitur abbrechen, die Schule beenden und den Eltern fortan besser zur Seite stehen. Doch Freddies plötzlicher Schulabbruch hat in Wahrheit einen ganz anderen Grund.”

“Frühling – Lieb mich wenn du kannst“: Drehort

Gedreht wurde dieser Film vom 15. Mai bis zum 12. Juli 2018 in Bayrischzell. Das dieser Drehort zur Reihe passt, wird deutlich, wenn man sich einmal fragt, was es für diese Reihe eigentlich benötigt. Man benötigt eine eher ländliche Kulisse mit einer aus eher traditionsbewussten Geschichte.

Gleichzeitig sollte es eher eine dörfliche, heimelige Kulisse sein, denn in einer Großstadt würde dieser Film vermutlich nicht funktionieren. Dies zeigt sich nicht nur in der aktuellen Episoden, sondern auch in vorangegangen oder späteren Episoden.

Erwartungen an “Frühling – Lieb mich wenn du kannst“

Wie auch schon in der vergangenen Woche erwarte ich bei “Frühling – Lieb mich wenn du kannst” einen Film mit gewisser Ernsthaftigkeit, also eine durchaus tragische Geschichte vor einer Kulisse, die zum Träumen einlädt.

Dabei ist insbesondere die Mischung für die Zuschauer interessant, denn obwohl die beschriebenen Handlungen durchaus einen dramatischen und möglicherweise schwierigen Charakter aufweisen, gibt es doch so etwas wie eine Wohlfühlatmosphäre es geht also keinesfalls darum tatsächlich eine düstere Stimmung zu erzeugen, sondern die zuschauenden Menschen tatsächlich zu unterhalten.

Dass sie ganz nebenbei noch eine handvoll Zusatzinformationen erhalten sicherlich ein positiver Nebeneffekt. Leistet “Frühling – Lieb mich wenn du kannst” also Lebenshilfe?

Nein, es geht bei “Frühling – Lieb mich wenn du kannst” lediglich darum dem Zuschauer einen schönen Abend zu bereiten, dass dies an einem Sonntag ist, und somit an einem weniger stressig, ist dabei sicherlich von Bedeutung, denn wer sich am Wochenende so richtig gut entspannt hat, startet an darauffolgenden Montag beschwingt in die Woche.

Ich freue mich also über einen starken Film, der mich doch einmal abschalten lässt. Also natürlich nicht den Fernseher versteht sich, sondern gedanklich vom Stress der letzten Tage. Wie so häufig bietet sich auch für die Filme dieser Reihe ein Klick in die Mediathek des ZDF an.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

vielleserin
Die mobile Version verlassen