ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: „Marie fängt Feuer: Schattenhaft“

ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: „Marie fängt Feuer: Schattenhaft“
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Gerhard Tenner (Ferdinand Dörfler, r.) und Marie Reiter (Christine Eixenberger, l.) trösten Marcos Verlobte Angie Schwarz (Sylta Fee Wegmann, M.). (c)ZDF/Bernd Schuller

Mit „Schattenhaft“ zeigt das ZDF heute Abend um 20:15 Uhr bereits den 13. Film der beliebten Reihe „Marie fängt Feuer“. Auf dem Sendeplatz des Herzkinos wird es dabei gewohnt emotional.

Nach dem Tod ihres Feuerwehrkollegens Marco ist Marie Reiter zunächst beschäftigt, dessen Verlobte Angie zu trösten. Die Zuschauer selbst haben den tragischen Unfalltod Marcos gegen Ende der vergangenen Folge miterleben dürfen.

Für mich als Zuschauerin war dieser Unfalltod überraschend und eigentlich auch ein wenig schade, denn der Schauspieler Gabriel Raab gehörte von Anfang an zum Cast der Reihe. Mit seinem Tod entsteht in den weiteren Folgen der Reihe offensichtlich eine Lücke, die man wieder füllen muss.

Wie gut, dass man aktuell in der Mediathek auch noch einmal alle alten Folgen sehen kann. Auf diese Weise könnte man sogar, wenn man die Reihe nicht von Anfang an verfolgt hat, noch einmal alle vergangenen Folgen gucken und sogar Marco in seinen Schichten erleben.

„Marie fängt Feuer: Schattenhaft“: Worum geht es?

Ein Wolf entzweit die Bevölkerung. Nachdem das Tier ein Schaf gerissen hat, steht Marie unvermittelt zwischen den Fronten. Naturschützer auf der einen und die Bauern auf der anderen. Der Bruch geht auch mitten durch die Familie von Bauer Anton.

Und am meisten leidet seine Enkelin Paula darunter, die es allen recht machen will. Mithilfe von Ernst, der noch sehr unter Marcos Tod leidet, gelingt es Marie, auszugleichen.

Marcos Tod schweißt die Feuerwehr noch mehr zusammen. Durch die gemeinsame Trauer geben sie sich gegenseitig Kraft. Doch Ernst plagt ein Schuldgefühl – gegenüber Marco, aber auch gegenüber Angie.

„Marie fängt Feuer: Schattenhaft“: von einem großen Verlust und einer Chance

Jede einzelne Episode, die bisher ausgestrahlt wurde, ist einerseits in sich abgeschlossen und trotzdem entwickeln sich die Figuren natürlich stetig weiter. Heute Aben wird die neue und somit die 13. Folge gezeigt.

Da ich alle Folgen gesehen habe, kann ich sagen, dass in allen vorangegangenen zwölf Episoden bislang immer eine Entwicklung der Figuren gab.

Somit ist das Ausscheiden von Gabriel Raab aus der Reihe „Marie fängt Feuer“ natürlich einerseits sehr traurig, da ich den Schauspieler sehr gerne gesehen habe, aber gleichzeitig auch eine Chance. Die Chance bezieht sich dabei auf gleich zwei Dinge: zum einen könnten wir den Schauspieler wieder in anderen Projekt erleben, zum anderen könnte sich die Reihe selbst aber auch in eine ganz andere Richtung entwickeln.

Eines jedoch dürfte bereits klar sein, die Hilfe und Unterstützung von Marie Reiter wird weiterhin vor Ort benötigt, denn an der Seite des Ortsvorsitzenden gibt es immer etwas zu tun. Somit rechne ich nicht damit, dass es langweilig wird, eher im Gegenteil.

Angie ist zum einen die Verlobte des Toten, zum anderen aber auch eine sehr gute Freundin von Marie und ihrem Stefan. Somit werden wir die beiden vermutlich im heutigen Film stetig an Angies Seite erleben, bevor diese wieder damit beginnt ein scheinbar normales Leben zu führen.

„Marie fängt Feuer: Schattenhaft“: Die Sache mit dem Umweltschutz und den Wölfen

Anzeigen

Positiv finde ich auch, dass es neben dem Thema der Trauer und der Trauerbewältigung auch ein weiteres Thema gibt, denn natürlich geht das Leben um die Trauergemeinschaft herum ganz normal weiter und so muss auch die freiwillige Feuerwehr Wildegg schon bald wieder aktiv werden.

Anhand der Vorankündigung des ZDF weiß ich, dass dieses Mal darum geht, dass ein Wolf ein Schaf gerissen hat und auch wenn ich persönlich sagen muss, dass mir das Schaf an dieser Stelle leid tut, weiß ich natürlich, dass es in der Natur von Wölfen liegt, so ein Verhalten zu zeigen.

Allerdings weiß ich auch, dass diese sich normalerweise von Menschen fernhalten. Es ist also schon eine Auffälligkeit, die der Wolf in Wildegg zeigt.

Das Thema Umweltschutz und Wölfe ist allerdings vergleichsweise aktuell und somit finde ich, dass es sehr gut in die heutige Episode hineinpasst, denn durch Aktionen wie Fridays for Future und das positive Abschneiden der Grünen bei der letzten Bundestagswahl, war klar, dass man das Thema Umweltschutz oder in diesem Fall konkret Tierschutz auch in einem Film aufgreifen kann, der eigentlich nur zur Unterhaltung dient.

„Marie fängt Feuer: Schattenhaft“: Wo wurde gedreht?

Dass der kleine Ort Wildegg fiktiv ist, also er real gar nicht in dieser Form existiert, haben die treuen Fans der Reihe „Marie fängt Feuer“ mittlerweile sehr wohl mitbekommen. Trotzdem möchte ich an dieser Stelle noch einmal kurz darauf blicken, wo diese Reihe gedreht wird.

Die Kulisse für das Filmdorf Wildegg findet sich in der Gemeinde Bad Bayersoien. Dieser Ort liegt wunderbar idyllisch in der Nähe der Alpen und verfügt auch über eine gewisse Tradition. Ja, tatsächlich kann man sogar sagen, dass die Tradition bei „Marie fängt Feuer“ durchaus schon ein ums andere Mal eine Rolle gespielt hat, wenn auch nur eine vergleichsweise kleine.

Die Idylle des kleinen Ortes sorgt aber dafür, dass man sich hier durchaus wohlfühlen kann und möglicherweise der ein oder andere Zuschauer schon überlegt, einmal Urlaub zu machen.

Bad Bayersoien ist dabei nicht nur eine wunderbare Kulisse, sondern auch möglicherweise ein gutes Ziel für den nächsten Urlaub, zumindest, wenn man gerne wandern geht und sich für Kultur und Tradition begeistern kann.

Wer sich fragt, wie es in den vergangenen Episoden war, kann sich die Antwort denken, da es sich bei dieser Reihe um eine Reihe handelt, in der es um die freiwillige Feuerwehr eines Ortes geht, wurden bislang alle Episoden in Bad Bayersoien gedreht.

Anzeigen

„Marie fängt Feuer: Schattenhaft“: Die Besetzung

Neben einer Stammbesetzung gibt es sogenannte Episoden Hauptrollen bei „Marie fängt Feuer“. In „Schattenhaft“ dürfen wir uns also auf folgende Schauspieler freuen:

Christine Eixenberger spielt wieder Marie Reiter. Stefan Murr ist wieder Stefan Weingartner.  Saskia Vester verkörpert Irene Reiter. Wolfgang Fierek  stellt Ernst Reiter dar. Moritz Regenauer ist erneut Max Reiter und  Jonas Holdenrieder verkörpert erneut Daniel Weingartner. Soweit also zur Familie Reiter/Weingartner.

Darüber hinaus gehören weitere Figuren zum Stammcast: Sylta Fee Wegmann spielt ein weiteres Mal Angie Schwarz und Gabriel Raab ist ein letztes Mal als Marco Stober zu sehen. Nicole Gerdon ist Rita Leitner. Ferdinand Dörfler spielt Gerhard Tenner.

Soweit also zum Stammgast,darüber hinaus gibt es einige Episodenrollen. Diese möchte ich euch nun noch kurz benennen: Jürgen Tonkel spielt Jakob Griessbauer. David Zimmerschied übernimmt die Rolle des Mark Gruber. Jytte-Merle Böhrnsen spielt Ruth Ziegler und Peter Prager schlüpft in die Rolle von Anton Ziegler.

Julia Gleich und Luise Gleich sind gemeinsam Paula Ziegler. Sebastian Fräsdorf spielt Martin Theiner. Zeyap Bozbay gibt Dr. Sabina Brunner. Andreas Nickl  ist als Sebastian Grünberg zu sehen.

Erwartungen an „Marie fängt Feuer: Schattenhaft“

Tatsächlich finde ich es überraschend, dass mit „Schattenhaft“ eine weitere Episode von „Marie fängt Feuer“ im Jahr 2021 gezeigt wird. Persönlich hatte ich eher damit gerechnet, dass die neuen Folgen im nächsten Jahr kommen würden. Vermutlich geht es euch da ähnlich, oder?

Nun, auch wenn es ein wenig überraschend ist, freue ich mich natürlich über die zwei neuen Episoden, die heute und in der nächsten Woche gezeigt werden.

Welche Erwartungen hege ich also an diesen Film? Nun, ich möchte mich da nicht lange damit aufhalten, eure Geduld über zu strapazieren. Vielmehr möchte ich euch sagen, dass ich mich auf einen ebenso emotionalen, wie turbulenten Film freue.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass es ebenso traurig wird und würde deshalb sagen, dass all jene, die die vorangegangenen Folgen von „Marie fängt Feuer“ angesehen haben auch dieses Mal wieder einschalten sollten. Ich bin mir sicher, auch die Episode „Schattenhaft“ weiß zu überzeugen.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Marie fängt Feuer: Schattenhaft

Mit "Schattenhaft“ zeigt das ZDF heute Abend um 20:15 Uhr bereits den 13. Film der beliebten Reihe "Marie fängt Feuer“. Das Herzkino...

Veranstaltungstyp: ScreeningEvent

Veranstaltungsteilnahme-Modus: OnlineEventAttendanceMode

Veranstaltungs Status: EventScheduled

Darsteller: Organization

Name des Künstlers: ZDF

URL des Künstlers: https://www.zdf.de/

Anfangsdatum: 2021-10-17 20:15

Enddatum: 2021-10-17 20:45

Ticket-URL: https://www.zdf.de/serien/marie-faengt-feuer

Eintrittspreis: 0,00

Währung: EUR

Verfügbarkeit: InStock

Verfügbarkeit beginnt: 2021-10-17T20:15:00

Lagerbestand: 1000

Bewertung des Redakteurs:
5
Marie fängt Feuer: Schattenhaft

Director: Katrin Schmidt

Date Created: 2021-10-17 20:15

Bewertung des Redakteurs:
5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.