Vielleicht wundern sich einige von euch…

… über die vielen Bücher, die momentan an der rechten Seite meines Blogs angezeigt werden und bei allen gibt es schon einen Seitenangabe irgendwo mitten im Buch. Nun, das liegt daran, dass ich in den letzten Wochen immer mal wieder Bücher angefangen habe zu lesen, sie dann aus der Hand legte, weil etwas anderes dazwischen… Vielleicht wundern sich einige von euch… weiterlesen

„Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel

„Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel hat mich im Rahmen der Premierenlesung auf der Leipziger Buchmesse so geködert, dass ich es einfach kaufen musste für die Rückfahrt. Tatsächlich habe ich es auch schon vor einigen Tagen beendet. Ich muss sagen, es ist ebenso spannend wie die Erwachsenenbücher des Autors, an die ich mich seit… „Abgründig“ – das Jugendbuchdebüt von Arno Strobel weiterlesen

Interview mit Susanne Kliem auf der LBM 2014

M.L.: Hallo Frau Kliem. Ich habe mich mit Ihrem Buch „Die Beschützerin“ beschäftigt und es auch sehr gerne gelesen. Ich freue mich, dass Sie sich heute die Zeit für dieses Interview nehmen und hätte dann auch gleich meine erste Frage, und zwar ist mir aufgefallen, dass sowohl der Prolog als auch der Epilog in einer… Interview mit Susanne Kliem auf der LBM 2014 weiterlesen

[#LBM2014] Kinder und Jugendliche…

… waren am letzten Tag mein Schwerpunkt, denn an diesem letzten Tag habe ich nur zwei Veranstaltungen besucht. Die eine Veranstaltung war die „Lesung“ oder sollte ich vielleicht besser sagen Zeigung von Marcus Pfister. Kennt ihr den Regenbogenfisch? Ich habe ihn als Kind sehr gerne gelesen beziehungsweise vorgelesen bekommen und im Kindergarten gab es sogar… [#LBM2014] Kinder und Jugendliche… weiterlesen

[#LBM2014]Leipziger Buchmesse2014: Der 3. Tag…

… auf der Buchmesse begann um 10:30 Uhr mit einem Wiedersehen der beiden Autorinnen von Anne Hertz. Hier sahen wir unter anderem den „Anne-Hertz-Tisch“am Stand vom Pieper Verlag. Außerdem wurde signiert, fotografiert und man erfuhr einige sehr interessante Dinge. Auch ich bekam ein Foto mit den beiden, worüber ich mich sehr freue. Bloggertreffen bei Carlsen Danach… [#LBM2014]Leipziger Buchmesse2014: Der 3. Tag… weiterlesen

[#LBM2014] „Das Pestkind“ eröffnete …

… um 11 Uhr meinen zweiten Tag, aber natürlich war ich schon ab 10 Uhr auf dem Leipziger Messegelände. So holte ich mir beim ZDF eine Mainzelmännchen-Tüte ab.Diese kleinen Mainzelmännchen-Werbespots im ZDF finde ich immer recht niedlich. Also musste auch diese Tüte mit. Später erwies sie sich als Segen. Im Anschluss machten wir uns dann… [#LBM2014] „Das Pestkind“ eröffnete … weiterlesen

[#LBM2014] Stressig, aber schön…

… war es auf der Buchmesse in Leipzig. Wer mich kennt, der weiß, dass dieses nicht meine erste Messe war, wohl aber meine erste Buchmesse. Ich habe inzwischen aufgrund meiner Messeerfahrungen entdeckt, dass jede Messe ihren eigenen Regeln und Abläufen folgt. Somit war die Buchmesse für mich irgendwie neu und irgendwie wie eine andere Messe,… [#LBM2014] Stressig, aber schön… weiterlesen

Auch „Der Kelte“ von Claire Gavilan , dem 2. Band…

… Der Wild Roses Serie, hat mir ausgesprochen gut gefallen, hier lernen wir mehr über Rose und ihren Kelten. Wir können uns endlich ein Reim darauf machen, was passiert, wenn Rose stirbt. Sie reist einfach so durch die Zeit, doch man kann nicht genau wissen, wo sie landet. Im aktuellen Band, dem zweiten, befindet sie… Auch „Der Kelte“ von Claire Gavilan , dem 2. Band… weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen