Herzkino: „Frühling – Familie auf Probe“

Herzkino: “Frühling – Familie auf Probe”
Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!
Katja Baumann (Simone Thomalla) weiß auch nicht so recht, was sie nun mit zwei Lamas anfangen soll. (c)ZDF/Barbara Bauriedl

Das ZDF zeigt heute Abend im Herzkino einen neuen Film aus der Reihe „Frühling“. Simone Thomalla schlüpft in „Familie auf Probe“ wieder einmal in die Rolle der Dorfhelferin Katja Baumann.

Wie auch schon in den vorangegangen Teilen bereichert sie das Leben in der Dorfgemeinschaft durch ihre Tatkraft und ihr Engagement. Die Familien oder Personen, denen sie dabei mit Rat und Tat zur Seite steht, wissen dieses in der Regel sehr zu schätzen, auch wenn manch einem ihr Einsatz zunächst ungelegen kommt und überflüssig erscheint.

Frühling: ein Dorf und seine Gemeinschaft

Wer die Reihe um das Dorf „Frühling“ noch nicht kennt, der wird nicht wissen, dass das Dorf „Frühling“ selbst fiktiv ist. Gedreht wurde in der Region Miesbach und Bayrischzell. Diese Alpenlandschaft sorgt für ein idyllisches Ambiente, das gleichwohl Harmonie und Familiensinn ausstrahlt. Jede einzelne Folge stellt dabei eine andere Person vor, sodass für jeden Teil andere Episodenhauptrollen geschaffen werden.

Einige Charaktere ziehen sich aber auch durch mehrere Episoden. Eindeutig ist das bei Katja Baumann, die als Hauptfigur eine echte Charaktere ist, die sich im Verlauf dieser Reihe weiterentwickelt. Auch die Rolle von Tierarzt Marc Weber, gespielt von Marco Girnth, ist fortlaufend, auch wenn er sich aktuell aufgrund familärer Probleme außerhalb von Frühling aufhält. Pfarrer Sonnleitner, gespielt von Johannes Herrschmann, ist ebenfalls ein Charakter, der dem Zuschauer immer wieder begegnet und Katja bei ihrer Tätigkeit unterstützt. Andere Figuren, die in mehreren Filmen mitwirkten, werden aufgrund ihrer Positionen für die Handlung immer mal wieder relevant.

Was erwartet den Zuschauer bei „Frühling – Familie auf Probe“?

Das ZDF selbst kündete bereits folgendes für die heutige Episode an: „In der Beichte bei Pfarrer Sonnleitner erzählt der kleine Liam Mehdamm, dass er von seinem älteren Bruder malträtiert wird. Da der Pfarrer an das Beichtgeheimnis gebunden ist, bittet er Katja, mit Liams Familie Kontakt aufzunehmen.

Katja stößt auf eine scheinbare Vorzeigefamilie, in der jedoch Gewalt offenbar selbstverständlich ist. Sie hinterlässt Liam heimlich ihre Visitenkarte. Als Familienvater Rainer Mehdamm seine Frau Anna verprügelt, wagt Liam den Schritt: Er ruft bei Katja an und berichtet, seine Mutter sei vom Fahrrad gefallen.

Katja sieht auf den ersten Blick, dass Anna Mehdamms Verletzungen nichts mit einem Fahrradunfall zu tun haben. Sie rät der verzweifelten Mutter zur Trennung. Doch die steht im Zwiespalt: Während Liam zu seiner Mutter steht, will der ältere Toni die Situation nicht wahrhaben.

Katja findet zunächst eine vorläufige Lösung für die Mutter und ihre Kinder: Der alte Schäfer Hias, dessen Hof und Schafherde Katja versorgt, hat jede Menge Platz für eine Kleinfamilie.“ (ZDF)

Weitere Teile der Reihe auf DVD

Wer die Filme der Reihe Frühling gerne schaut, der freut sich vermutlich auch, dass es die bereits ausgestrahlten Filme auch auf DVD gibt. Auf diese Weise lassen sich die Filme immer und immer wieder genießen.

Erwartungen an „Frühling – Familie auf Probe“

Wie immer erwartete ich vom Herzkino eine starke Kulisse, sowie eine Geschichte voller Emotion. Doch bin ich mir in Bezug auf die Reihe „Frühling“ sicher, dass es nicht nur um einen klassischen Liebesfilm geht. In den kommenden Wochen zeigt das ZDF noch einige weitere Episoden, sodass wir uns auf ein ganzes Paket von Frühling freuen können.

Sharing is Caring! Hilf mit, diesen Beitrag bekannt zu machen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vielleserin
Die mobile Version verlassen