ZDF, 20.15 Uhr: Herzkino: “Rosamunde Pilcher: Morgens stürmisch, abends Liebe”

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

Holly Reynolds (Nadine Warmuth, M.) muss sich zwischen ihrem Lebensgefährten Julian Cavendish (Mathias Harrebye Brandt, l.) und ihrer ersten großen Liebe Vince Morgan (Gabriel Merz, r.) entscheiden, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
(c) ZDF/Jon Ailes.

ZDF zeigt heute um 20.15 Uhr einen neuen Film aus der -Reihe. “: Morgens stürmisch, abends Liebe” verspricht gute Unterhaltung, Humor und jede Menge Romantik. Der Titel allein macht mich schon ein wenig neugierig. dennoch erwarte ich ein klassisches .

Worum geht’s bei “: Morgens stürmisch, abends Liebe”?

Wie so häufig hat das ZDF bereits vorab etwas über den Film bekannt gegeben. Dass es sich bei “: Morgens stürmisch, abends Liebe” um einen Wohlfühlfilm handelt, muss ich wohl nicht extra erwähnen, doch was erwartet die Zuschauer konkret?

“Julian Cavendish, ein charmanter Gartenarchitekt, führt zusammen mit seinem Vater Richard eine Baumschule in Cornwall, die schon seit Generationen in Familienbesitz ist. Doch zum Leidwesen seines Vaters hat Julian bisher keine leiblichen Kinder, obwohl er schon zehn Jahre mit Wettermoderatorin Holly Reynolds zusammen ist.

Zur Feier ihres zehnten Jahrestags plant Holly, ihren Lebensgefährten in einem schicken Restaurant mit einem Heiratsantrag zu überraschen. Julian hingegen möchte ihr vorschlagen, ein gemeinsames Kind zu bekommen, nachdem er ihr die vergangenen Jahre liebevoll geholfen hat, ihre inzwischen pubertären Zwillinge Lisa und Leo aufzuziehen. Deren leiblichen Vater haben weder die Kinder noch Julian je kennengelernt.

Doch ausgerechnet im Restaurant treffen Holly und Julian auf den Erzeuger der Zwillinge: Vince Morgan, einen weit gereisten Spitzenkoch, der in Cornwall zur Ruhe kommen möchte. Vince ist sichtlich über das Wiedersehen mit Holly angetan, während sie überstürzt das Restaurant verlässt. Auf Julians Nachfragen behauptet sie, es handele sich bei dem Koch lediglich um eine Jugendsünde, die sie nie wiedersehen wollte.

Aber als Vince herausfindet, dass er der Vater der Zwillinge ist, möchte er seine Kinder unbedingt kennenlernen. Obwohl Holly versucht, das zu unterbinden, möchte Familienmensch Julian Vince und den Kindern den Wunsch nicht verwehren. Julians Vater ist von dieser Idee alles andere als begeistert – dabei wissen beide zu dem Zeitpunkt noch nicht, dass Julian selbst ein Kuckuckskind ist.

Mit Vince’ Eintritt in die Familie kommt das Unheil, denn nicht nur die Zwillinge finden ihren leiblichen Dad viel cooler als ihren Ziehvater Julian, auch Holly scheint seinem Charme wieder zu erliegen…”(ZDF)

Über die Schauspieler

“Nadine Warmuth spielte bereits in “: Wohin du auch gehst” (2010) und in “: Die falsche Nonne” (2012). Für Mathias Harrebye-Brandt und Gabriel Merz ist es die erste Hauptrolle in der “”-Reihe.”(ZDF)

Nadine Warmuth habe ich schein ein oder zwei Mal in anderen Rollen erlebt. Dennoch bin ich gespannt, wie sie diese Rolle verkörpert, da ich sie schon einige Monate nicht mehr im Fernsehen gesehen habe. Mathias Harrebye-Brandt meine ich schonmal in einem anderen Film erlebt zu haben. Gabriel Merz kenne ich nicht.

Erwartungen an den Film

Jeder, der schon einmal ein -Film aus der -Reihe gesehen hat, weiß, dass sich diese Filme durch Romantik, Emotion und eine traumhafte Kulisse  auszeichnen. Genau das ist es auch, was ich bei diesem Film erwarte. Gleichzeitig hoffe ich, dass dieser Film auch noch ein wenig Spannung mitbringt. Ich bin gespannt.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!