Hörbuch: “Das kleine Hotel in der Provence” von Marion Stieglitz

“Das kleine Hotel in der Provence” von Marion Stieglitz ist ein leichter Roman, der einen vom nächsten Urlaub träumen lässt, und dem Leser auf angenehme Weise die Weisheit des Alters vor Augen führt. Es ist eine Geschichte, in die man einfach für einige Stunden eintauchen und sich wohlfühlen kann.Wer jedoch einen Roman mit Tiefgang erwartet,… Hörbuch: “Das kleine Hotel in der Provence” von Marion Stieglitz weiterlesen

“Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe” von Michelle Marly

“Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe” von Michelle Marly ist die zweite Romanbiografie, die ich über das Leben und Wirken der Coco Chanel lesen durfte. Michelle Marly legt ihren Schwerpunkt jedoch nicht auf die Betrachtung der vollständigen Biografie. Stattdessen liegt das Augenmerk bei “Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe” von Michelle Marly auf… “Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe” von Michelle Marly weiterlesen

“Die Walfängerin” von Ines Thorn…

… war ein Buch, das mich schon interessierte, als ich den Klappentext las. Es versprach einen spannenden Plot in einer Zeit, die noch so ganz anders war als unsere heutige und einer Gegend, die heute ganz anders genutzt wird als früher. Die Walfängerin spielt auf Sylt im 18 Jahrhundert. Der Klappentext versprach eine starke Frau,… “Die Walfängerin” von Ines Thorn… weiterlesen

“Rapunzel auf Rügen” musste ich …

… direkt im Anschluss an “Cinderella auf Sylt” lesen. Dieses Buch beginnt jedoch nicht, wie man vermuten könnte, auf Rügen, sondern in Berlin mit einem Kuckuck, der nicht besonders positiv daher kommt, schließlich ist es ein Gerichtsvollzieher. Rapunzel, die eigentlich Jessica heißt, hat Schulden, die der Schauspielschülerin langsam aber sicher über den Kopf wachsen. Da… “Rapunzel auf Rügen” musste ich … weiterlesen

Ostern mit “Cinderella auf Sylt”…

… hat sicherlich nicht jeder verbracht. Emma Bieling ist jedoch die Glanzleistung gelungen, mich mit ihrem Buch auf die Nordseeinsel Sylt zu entführen. Cinderella auf Sylt ist für mich das klassische Urlaubsmärchen. Cinderella kommt mit ihrem 5-jährigen Sohn Tommy und insgesamt 178 Euro auf der Insel an. Von ihrem Ex hat sie sich frisch getrennt.… Ostern mit “Cinderella auf Sylt”… weiterlesen

“Ran an den Mann!?”, denken Paula, Biggi …

… und Traudl als Paula auf die Verlobungsfeier ihres einzigen Sohnes eingeladen wird. Eigentlich könnte das Leben so schön. Friede, Freude, Eierkuchen. Oh Mist, Kuchen, da war doch was. Der Vater ihres Sohnes ist natürlich auch dabei: Konditormeister Herbert, der sie erst vor Kurzem für eine Jüngere verlassen hatte. Die ist natürlich auch dabei, sein… “Ran an den Mann!?”, denken Paula, Biggi … weiterlesen

“Das Leben ist groß” von Jennifer DuBois: 1 Leseeinduck

Bereits vor Ostern habe ich “Das Leben ist groß” von Jennifer DuBois zu lesen begonnen und hatte große Erwartungen an das Buch. Inhaltlich erschien es mir vor dem Lesen (ich habe es im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks begonnen) sehr vielfältig. Worum geht es bei “Das Leben ist groß” von Jennifer DuBois? Dass es sich bei… “Das Leben ist groß” von Jennifer DuBois: 1 Leseeinduck weiterlesen

Wer mit “Sommernacht auf Mallorca”…

… einmal begonnen hat, den wird das Buch nicht mehr los. Denn gemeinsam mit der Geschichte vermittelt sich einen vollkommen entspannte Atmosphäre, so dass der Leser gezwungen ist, Isabella auf der Mallorcareisen zu begleiten.Nachdem Isabella von Alex verlassen wird, ist sie unglücklich und zerfließt in Selbstmitleid. Mit Männern möchte sie eigentlich auch nichts mehr zu… Wer mit “Sommernacht auf Mallorca”… weiterlesen

Im neuen Jahr habe ich bereits ein Buch…

… beendet, bei dem einige von euch sich vielleicht schon fragten, ob ich es jemals beenden würde. Es handelt sich um “Feigen in Detroit” von Alia Yunis. Nun habe ich es also beendet. Es war das dritte Buch soll ich mir für diesen Urlaub vorgenommen hatte. So schlecht, wie ich es am Anfang vielleicht eingeschätzt… Im neuen Jahr habe ich bereits ein Buch… weiterlesen

Heute gibt es Feige für alle: Wer möchte…

…probieren? Rezept Zutaten 16 Feigen, reife 80 g Zucker, braun 60 g Walnüsse, halbiert  80 g Butter in Flöckchen  160 g Ziegenfrischkäse Butter für die Form Zubereitung Die Feigen waschen, trocknen und die Stielansätze entfernen. Die Feigen kreuzweise einschneiden, sodass sie wie geöffnete Blüten aussehen, am Boden aber noch zusammenhängen. Anschließend senkrecht in eine ausgebutterte… Heute gibt es Feige für alle: Wer möchte… weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen