“Tausche Ex gegen Sex” erzählt die Geschichte…

… einer 39-jährigen Frau aus Berlin, die so jeder Frau hätte passieren können. Einen Seitensprung auf einer Party. Ein One-Night-Stand der Marlene ihre Ehe zu Albert in Frage stellen lässt. Ist das Leben das sie mit Albert führt, noch das Leben, das sie führen möchte? An Weihnachten kommen Alberts Eltern. Der Vater erinnert an einen Feldwebel, dabei ist er Manager; die Mutter ist ebenso wenig Marlenes Fall und Marlene selbst ist auch nicht der Traum ihrer Schwiegereltern. Es gibt also mehr als einen Grund, warum das Weihnachtsfest in einem Fiasko endet.
Wenig später nimmt Marlene ihr Leben selbst in die Hand: Eigene Wohnung, neue Freunde, viel Spaß. Findet Marlene nun das, was ihr solange gefehlt hat: die Liebe ihres Lebens, schlaflose Nächte, Abenteuer und Aufregung? Oder ist das alles nur ein schöner Traum, der irgendwann platzt wie eine Seifenblase?
Annette Kruhl legt mit ihrem Erstling einen Roman vor, der einen zum Schmunzeln bringt. Urkomisch und mit Berliner Schnauze erzählt sie von der selbstbewussten Großstädterin, die früher viel zu oft abwertend als Emanze bezeichnet wurde.
Der Stil des Buches spricht für sich: Selbstbewusst, frech, aber irgendwie auch charmant und nonchalant! Die Frau weiß, was sie will!
Obwohl man zwischenzeitlich glauben könnte, man wisse genau, wo das Buch endet, unterhält dieses Buch von der ersten bis zur letzten Seite. Vorausgesetzt man überlebt das Weihnachtsfest mit Alberts Eltern, Albert und den Kindern oder anders gesagt die ersten Kapitel.

Summary
Review Date
Reviewed Item
“Tausche Ex gegen Sex” von Annette Kruhl
Author Rating
51star1star1star1star1star

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Hallo, Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
Translate »