„Sklavenkind: Verkauft, verschleppt, vergessen“ erzählt die erschreckende Biografie…

… der Urmila Chaudary, die als sechsjährige von dem eigenen Bruder an eine reiche nepalesische Familie verkauft wurde. Umgerechnet 70 € für ein Menschenleben. Und jährlich zwischen 40 und 50 € für die Familie der Kamalari , der hart arbeitenden Frauen. So wenig ist ein Mädchen in Nepal Wert, denn die Kinder verdienen nichts. Urmila… „Sklavenkind: Verkauft, verschleppt, vergessen“ erzählt die erschreckende Biografie… weiterlesen

Eigentlich wollte ich heute endlich …

… die Rezension zu „Sklavenkind“ von Urmila Chaudary schreiben. Leider habe ich es dann doch nicht geschafft. Mein Kalender war voll bis oben hin. Normalerweise habe ich kein Problem damit eine Rezension zu einem Buch oder Hörbuch zu schreiben, doch dieser Fall ist ein bisschen anders. Meiner Meinung nach ist es nämlich schwierig, ein Buch… Eigentlich wollte ich heute endlich … weiterlesen

Vor einigen Tagen habe ich euch von „Sklavenkind“ …

… erzählt. Jetzt möchte ich euch erzählen, dass ich gestern die ersten 60 Seiten gelesen habe. Ich bin immer noch schockiert darüber, mit was für einer Intensität die Schreiberin Nathalie Schwaiger dieses Buch für Urmila Chaudhary aufgeschrieben hat. Erschreckend ich auch darüber, wie wenig ein Menschenleben doch zählt. 70 € für einen Menschen. Das ist… Vor einigen Tagen habe ich euch von „Sklavenkind“ … weiterlesen

Post: Heute erreichte mich eine E-Mail, …

… in der mir eine Blog-Aktion vorgeschlagen wurde. Diese Aktion fand ich recht interessant. Es geht nämlich um die Lieblingsbücher unserer Blogleser. Ab dem 1. Juni hat jeder von euch die Möglichkeit mir 15 Lieblingsbücher per E-Mail vorzuschlagen. Die 100 beliebtesten werden am Ende genannt und womöglich auch noch auf diesem Blog kurz vorgestellt. Natürlich… Post: Heute erreichte mich eine E-Mail, … weiterlesen

Habt ihr schon mal von „Sklavenkind“…

… von Urmila Chaudhary gehört? Ich habe gestern mal einen Blick hineingeworfen und auch bereits die ersten Kapitel gelesen. Ich muss sagen, ich finde die Vorstellung beängstigend, dass es in der Welt so etwas wie die Versklavung von Mädchen noch gibt. Meiner Meinung nach ist dieses Buch eine gute Aufklärung. Es macht publik, was jeder… Habt ihr schon mal von „Sklavenkind“… weiterlesen