Die lang erwartete Rezension zu „Seenacht“ …

… möchte ich euch nicht länger vorenthalten. Einige von euch wissen bereits, dass es bei „Seenacht“ um König Ludwig geht. Der sogenannte Bayernkönig ist auf mysteriöse Art und Weise ums Leben. Er ist ertrunken, doch niemand kann mit Gewissheit sagen, ob es Mord oder Selbstmord war. Kaiserin Elisabeth bittet in diesem Buch Alexander von der… Die lang erwartete Rezension zu „Seenacht“ … weiterlesen

Die gute alte Technik …

… oder warum ohne sie vieles besser war. Das Sprichwort passt auf mein Kameraproblem. Gestern war sie leer, heute kann ich sie nicht hochladen. Immer wenn man sich etwas vornimmt, dann gelingt es nicht. Aus diesem Grunde Versuch ich es morgen noch einmal. Ich hoffe, dass es dann funktioniert. Vielleicht fragt ihr euch auch, was… Die gute alte Technik … weiterlesen

Nachdem ich euch gestern angekündigt hatte, „Seenacht“ …

… lesen zu wollen, habe ich heute tatsächlich geschafft und dieses Buch weitergelesen. Tatsächlich inzwischen aufgefallen, warum ich mit diesem Buch meine Probleme habe. Mich verwirrt, dass ein Kriminalroman sein soll. Entweder ich definiere den Begriff falsch oder aber dieses Buch wurde einer falschen Kategorie zugewiesen. In meinen Augen ist es kein Kriminalroman, sondern vielmehr… Nachdem ich euch gestern angekündigt hatte, „Seenacht“ … weiterlesen

Auf den letzten Drücker habe ich mich gestern …

… auch zum Osterwichteln bei der Büchereule angemeldet. Bisher habe ich einmal an dieser Aktion teilgenommen. Nur dass es damals das Weihnachtswichteln. Eigentlich macht mir das Wichteln bei der Büchereule richtig Spaß, nur, dass ich beim letzten Weihnachtswichteln nicht dabei war. Da hatte ich die Anmeldefrist knapp verpasst. Auch dieses Mal war es wieder sehr… Auf den letzten Drücker habe ich mich gestern … weiterlesen

Na, da liest ja noch jemand…

… ein Buch über den Bayernkönig Ludwig. Als ich heute ein wenig in der Blogosphere las, stolperte ich über Mein Lese-Tagebuch: Die Ludwig-Verschwörung – Oliver Pötzsch. Den Beitrag fand ich sehr interessant, denn schließlich lese ich mit „Seenacht“ auch ein Buch über diese sagenumwobene Geschichte. Sein Tod wurde bis heute nicht aufgeklärt. Die Ereignisse rund… Na, da liest ja noch jemand… weiterlesen

In meiner Statistik habe ich eine interessante Frage entdeckt, die …

… ich gerne beantworten würde, da ich glaube, die Antwort interessiert euch alle. Es ging um die Mayersche KultKarte und den Rabatt bei einem Produkt aus der Mayersche Collection. Die Person fragt sich, wenn ich die Anfrage richtig verstehe, wie viel man spart. Diese Frage lässt sich beantworten: Man spart 10 %. Ich hoffe, ich… In meiner Statistik habe ich eine interessante Frage entdeckt, die … weiterlesen

Heute hat sich einiges auf dieser Seite verändert, dass …

… ihr so vielleicht nur nicht entdeckt habt. Zum einen habe ich meiner Kontaktmöglichkeiten für euch verbessert, links findet er jetzt einen Button, über den ihr mich direkt per E-Mail kontaktieren könnt. Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Funktion einsetzt, um mich zu kontaktieren.Ich möchte euch einen besseren Service anbieten können. Dieses ist allerdings… Heute hat sich einiges auf dieser Seite verändert, dass … weiterlesen

Ihr habt nicht nur nach dem verliebten Zylinder …

… gesucht, sondern auch nach „Still missing – Kein Entkommen“. Nach beidem wird gleichermaßen gesucht. Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht, ihr Lieben. Ich hoffe, das ist euch klar. Aber ok, ich will mal nicht so sein … „Still Missing“ habe ich vor etwas mehr als einer Woche im Rahmen von crimethrill erhalten.… Ihr habt nicht nur nach dem verliebten Zylinder … weiterlesen

„Seenacht“ nimmt eine ungewöhnliche Wendung…

… vom Kriminal- zum Lebensartroman. Wir begleiten Alexander von der Thann durch Kindheitserinnerungen. Er beschreibt das gute Essen, dass die hauseigene Köchin kochte, und seinen Weg zum Gourmet. Mit Krimi hat das alles auf den ersten Blick recht wenig zu tun. Im Anschluss an diese Erinnerungen schaut er sich die Unterlagen an, die ihm die… „Seenacht“ nimmt eine ungewöhnliche Wendung… weiterlesen

Heute ist etwas Merkwürdiges passiert,…

… denn ein Buch, das sich gar nicht erwartet hatte, fand seinen Weg zu mir. Als ich heute nach Hause kam, entdeckte ich auf unserem Küchentisch ein kleines Päckchen. Es trug den Aufdruck Droemer knaur. Jetzt war ich verwirrt, von Droemer knaur hatte ich im Moment gar kein Buch erwartet. Umso erstaunter öffnete ich also… Heute ist etwas Merkwürdiges passiert,… weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen