Nachdem Kessy jetzt schon so viel gerätselt hat, bin ich …

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

… selbst auf die Suche nach der Kultkarte gegangen. Zu aller erst folgendes: Ja, richtig. Die Mayersche ist eine Buchhandlung. Sie ist riesig und ich war schon viele Male drin. Die Mayersche Kultkarte war mir bisher jedoch nicht bekannt.

Heute habe ich dann herausgefunden, was die Kultkarte der Mayerschen tatsächlich ist. Bei der Kultkarte handelt es sich um eine Kundenkarte. Diese gibt dem Kunden 20 % Rabatt auf Veranstaltungen. Außerdem gibt es 10 % Rabatt auf Dinge aus der Mayersche collection. Hierunter fallen beispielsweise Kalender, Blöcke oder Ähnliches.

Die 20 % Rabatt auf Veranstaltungen sind für mich durchaus interessant, da ich gerne einmal die eine oder andere Lesung besuche.

Des Weiteren gibt es spezielle Events, die extra für Karteninhaber sind. So zum Beispiel das KulturNachtShopping. Hier öffnet die Mayersche am 28. Oktober um 20:00 Uhr noch einmal für 2 h ihre Türen. Dort wird es im die neuesten Büchertrends der Messe geben. Zudem werden handsignierte Bücher verkauft.

Jeden Monat soll es außerdem ein Sortiment oder aber ausgewählte Produkte geben, die besonders reduziert wurden. Und wer möchte nicht sparen, wenn er weiß, dass eine Sache, die man gerne haben möchte, im nächsten Monat billiger wird. Wer spart dann nicht gerne?

Zudem wird jeden Monat ein gemeinnütziges Projekt mit einer Spende von 0,10 € pro Einkauf unterstützt. Nun gut, 0,10 € ist vielleicht nicht viel, aber wenn viele 0,10 € Stücke zusammenkommen, ergibt es irgendwann auch den ein oder anderen Euro. Insofern ist es durchaus sinnvoll diese Art von Gemeinnützigkeit zu unterstützen.

Denn immerhin ist diese Karte kostenlos, das heißt für den Kunden der Mayerschen Fall keinerlei Kosten an. Und wenn er doch so davon profitiert, dann wäre ich gerne mit dabei. Die Projekte, die gemeinnützig unterstützt werden, solle außerdem zumeist regionale gemeinnützige Projekte seien.

Wenn ich das nächste Mal in die Mayersche gehe, dann werde ich mir eine solche Kundenkarte holen und dann bin ich gespannt, welche Vorteile mir diese Karte tatsächlich bringt. Euch werde ich natürlich darüber informieren.

Heute habe ich mal wieder erlebt, wie wichtig es doch sein kann, wenn man gut lesen kann. Es ist insbesondere dann wichtig, wenn es um die eigenen Briefe geht. Man sollte schon wissen, was man wann und in welcher Form erhalten hat. Das würde manches Mal eine Menge Arbeit unnötig machen. Aufgrund einer solchen Situation hatte ich heute eine gewisse Form der Mehrarbeit und kam noch nicht zum Lesen. Morgen schreibe ich euch dann allerdings wieder ein bisschen was über meine aktuellen Lesevorhaben. Obwohl, vielleicht wird daraus doch eher übermorgen, denn morgen kommt ja schließlich die deutsche Fußballmannschaft in ihrem Spiel gegen Kasachstan.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

One Response

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!