“Hex Hall” von Rachel Hawkins wird langsam richtig spannend…

Voraussichtliche Lesezeit: 0 Minuten.

… auf das Ende bin ich jetzt umso mehr gespannt. Eine zweite Stück Schülerin wurde durch Unbekannte attackiert. Die Schuld daran mit einem Vampir gegeben. Wieder einmal gerät Jenna ins Visier und zieht sich daraufhin immer mehr zurück.
Jetzt taut übrigens auch Archer Cross auf und flirtet immer in den Kellerstunden mit Sophie. Seine Freundin Elodie ich allerdings keine Gefahr, dass sie die Flirterei ihres Freundes überhaupt nicht bemerkt. Gleichzeitig hält sie Sophie für so etwas wie ein hässliches Entlein. Dass ihr Freund dieses vielleicht anders sehen könnte, kommt ihr gar nicht in den Sinn.
Sophie jedoch hat sich in den Platzwart Cal ebenso verschossen wie in Arch. Es schaut im Moment fast so aus, als wäre ein gebrochenes Herz das größte Risiko für Sophie in Hecate Hall, der eigentliche Name von Hex Hall. Tatsächlich aber täuscht der Anschein sehr, denn die Gefahr ist unmittelbar allgegenwärtig. Aus diesem Grund freue ich mich jetzt darauf noch einige Seiten im Buch lesen zu können und wünsche euch einen schönen Abend.

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!