Eine Frage an euch: “Ballade” von Maggie Stiefvater…

Voraussichtliche Lesezeit: 2 Minuten.

… wurde mir heute per Brief empfohlen. Der Brief kam aus der Pressestelle des Pan Verlags. Ich habe mir diesen Brief sehr genau durchgelesen und kann sagen, dass ich auch dieses Buch nicht uninteressant finde. Problematisch könnte jedoch sein, dass sich das erste Buch von Maggie Stiefvater “Lamento” noch nicht kenne. Ich glaube, ich möchte mich in eine komplett neue Welt einarbeiten. Aus diesem Grund bin ich mir bis jetzt noch nicht sicher, wie ich verfahren werde. Kennt irgendeiner von euch bereits “Lamento” und kann mir ein wenig darüber berichten?
Heute hat es auch wieder ein WM-Spiel gegeben, dass sie die deutsche Mannschaft relevant war, obwohl sie selbstständig auf dem Platz stand. Ghana hat gegen Australien nicht verloren, sondern ein Unentschieden erreicht. Das bedeutet für Deutschland, dass sie ihr Spiel am Mittwochabend gewinnen müssen. Ein Unentschieden reicht uns nicht mehr. Die deutsche Mannschaft scheint jedoch gestärkt aus der gestrigen Niederlage herausgekommen zu sein. Sie ist motiviert und setzt am Mittwoch alles auf eine Karte. Anders geht es ja auch nicht mehr. Unsere Karte muss “Sieg!” heißen. Drücken wir der deutschen Mannschaft also vom Mittwoch die Daumen. Das erste Finale in der Vorrunde gibt es bereits heute Abend. Es ist Kamerun gegen Dänemark. Bei diesem Vorrundenfinale ist mir der Sieg eigentlich relativ gleichgültig. Ich weiß nicht, wem ich heute Abend die Daumen drücken soll, aber wenn sogar schon bei Facebook wild mitgeteilt wird, dass der eigene Mann (einer bekannten), der eigentlich für Frankreich war, sich einen Sieg der Mexikaner (gegen Frankreich) freut, dann kann doch etwas nicht mehr richtig sein. Immerhin sollten wir doch so viel Engagement in die WM hineinbringen, dass wir mit “unseren” Mannschaften mitfiebern. Sonst sind wir am Ende alle Fans des Weltmeisters.
Na gut, in dem von mir vorgetragenen Fall lagen die Dinge wohl doch etwas anders, denn schließlich gab es im französischen Nationalteam schon vorher einige Probleme und einiges an Chaos. Wirklich ernst nehmen, konnte man sie nicht mehr. Dennoch ist es irgendwie merkwürdig. Ich bleibe erst einmal dabei und drücke den Deutschen am Mittwoch die Daumen
Auch die Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin hat heute in Stockholm stattgefunden. Sie wurde ja auch im deutschen Fernsehen übertragen, so dass sie sehen konnte. Mir persönlich als die Hochzeit sehr gefallen, als er eine gewisse Bürgernähe ausgedrückt hat. Im Gegensatz zu vielen anderen königlichen Hochzeiten erschien mir diese auch nicht irgendwie distanziert, sondern gut organisiert aber volksnah.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

3 Comments

  1. KATZE MIT BUCH

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!