“Ziemlich beste Freunde” höre ich zur Zeit…

Voraussichtliche Lesezeit: 0 Minuten.
… und bin nach nun mehr 2 CDs überrascht. In seinem Buch berichtet Philippe Pozzo di Borgo schonungslos offen über das Leben als Behinderter. Er beginnt dabei nicht erst mit seiner eigenen Behinderung, sondern mit der Erkrankung seiner Frau. Mir persönlich gefällt nicht nur die Art wie Philippe Pozzo di Borgo seine Geschichte erzählt, sondern auch die Haltung mit der Frank Röth der wahren Geschichte seine Stimme leiht und diese erneut zum Leben erweckt. 

Auf den ersten Blick erscheint die Geschichte ein wenig melancholisch. Auf den zweiten Blick wird es zu einer Geschichte über einen Mann, der gelernt hat, sein Leben zu schätzen. Ich freue mich, durch dieses Hörbuch miterleben zu können, wie Philippe Pozzo di Borgo seinen Lebensmut zurückgewinnt.

Sobald ich es beendet habe, wird hier eine ausführlichere Rezension folgen.

Dieser Beitrag gefällt dir? Dann teile ihn in deinem Freundeskreis. Danke!

Leave a Reply

Ad Blocker entdeckt

Mein Blog hat einen Ad Blocker entdeckt. Ich würde mich freuen, wenn du diesen deaktivierst, um in den vollen Genuss der Website zu gelangen.

Refresh
error: Content is protected !!