Auf Recherchespuren gewandelt mit Jennifer B. Wind

Jennifer B. Wind hat sich pünktlich zur Veröffentlichung ihres neuen Buches „Die Maske der Gewalt“  für meine Interview-Reihe „Auf Recherchespuren wandeln mit …“ genommen. Das freut mich sehr. Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was… Auf Recherchespuren gewandelt mit Jennifer B. Wind weiterlesen

Wohnen in New York: Gespräch mit Christina Horsten und Felix Zeltner

Als Christina Horsten 2012 das Angebot bekam, als US-Korrespondentin nach New York zu gehen, freute sie sich sehr und auch ihr Partner Felix Zeltner sah es als eine Erfahrung an, die sich lohnen könnte. So gingen beide als Journalisten mit Tochter Emma nach New York, doch den Wohnungsmangel in New York hatten sie unterschätzt und… Wohnen in New York: Gespräch mit Christina Horsten und Felix Zeltner weiterlesen

Nadine Sieger über ihr Leben in New York und Coco Chanel

Als ich „Coco Chanel“ von Nadine Sieger las, wurde mir schnell klar, dass dieses Buch einige Fragen aufwarf, denn wie man sich mit einer so widersprüchlichen Person auf diese intensive Art auseinandersetzen kann, zeigt mir das Buch leider nicht. Also freute ich mich, als Nadine Sieger zustimmte, mir einige Fragen zu beantworten. Im Folgenden lest… Nadine Sieger über ihr Leben in New York und Coco Chanel weiterlesen

Mit Elke Schwab auf Recherchespuren gewandelt

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Elke Schwab: Ich bin eine Pferdeliebhaberin, die leider durch einen schweren Reitunfall… Mit Elke Schwab auf Recherchespuren gewandelt weiterlesen

Mit Rike Stienen auf Recherchespuren wandeln

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Rike Stienen: Ursprünglich war ich mal Rechtsanwältin. Seit einigen Jahren habe ich… Mit Rike Stienen auf Recherchespuren wandeln weiterlesen

Regina Schleheck wandelt auf Recherchespuren

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Regina Schleheck: Ich habe eine große Familie und einen aufwändigen Hauptberuf, mit… Regina Schleheck wandelt auf Recherchespuren weiterlesen

Uli Aechtner wandelt für uns auf Recherchespuren

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Uli Aechtner: Ich habe zwei erwachsene Kinder, lebe mit meinem Mann zusammen… Uli Aechtner wandelt für uns auf Recherchespuren weiterlesen

Mara Ferr lässt uns auf Recherchespuren wandeln

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Mara Ferr: Hauptberuflich arbeite ich als Sonderpädagogin, das Schreiben von Kriminalromanen ist… Mara Ferr lässt uns auf Recherchespuren wandeln weiterlesen

Auf Recherchespuren wandeln mit Rosita Hoppe

Wenn man ein Buch liest, fragt man sich manchmal: Wer ist eigentlich die Person hinter dem Buch? Ich gebe die Frage nun weiter. Wer bist du? Was tust du, wenn du nicht gerade schreibst? Hast du Familie? Übst du noch einen Beruf aus? Rosita Hoppe: Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Töchter und ein zauberhaftes… Auf Recherchespuren wandeln mit Rosita Hoppe weiterlesen

[2015-Erinnerungen] Buchmessen-Interview mit Gabriella Engelmann

Interview mit Gabriella Engelmann, Leipziger Buchmesse am 12 März 2015 Marie Lanfermann: Hallo Frau Engelmann, ich freue mich, dass ich ein Interview mit Ihnen machen darf. Ich habe mir Ihre Bücher vorgenommen und habe festgestellt, dass es sich bei allen Büchern um sogenannte Wohlfühlbücher handelt und frage mich natürlich, wie sind Sie auf die Idee… [2015-Erinnerungen] Buchmessen-Interview mit Gabriella Engelmann weiterlesen

vielleserin
Die mobile Version verlassen